Föderalismusreform in Deutschland
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Vier Jahre nach Verabschiedung der ersten Stufe der Föderalismusreform ist es Zeit für eine erste Bilanz: Sind die angestrebten Ziele der Entflechtung von Kompetenzen und der Verringerung des Blockadepotenzials des Bundesrates erreicht worden? Lässt sich eine Abkehr des deutschen Föderalismus von dem über lange Zeit gewachsenen Unitarisierungspfad beobachten oder behalten die Skeptiker recht, die die Verfassungsreform als zu halbherzig und im Ergebnis wirkungslos kritisieren? Die Autoren dieses Bandes geben empirisch fundierte Antworten auf diese Fragen. Darüber hinaus werden Ergebnisse der…mehr

Produktbeschreibung
Vier Jahre nach Verabschiedung der ersten Stufe der Föderalismusreform ist es Zeit für eine erste Bilanz: Sind die angestrebten Ziele der Entflechtung von Kompetenzen und der Verringerung des Blockadepotenzials des Bundesrates erreicht worden? Lässt sich eine Abkehr des deutschen Föderalismus von dem über lange Zeit gewachsenen Unitarisierungspfad beobachten oder behalten die Skeptiker recht, die die Verfassungsreform als zu halbherzig und im Ergebnis wirkungslos kritisieren? Die Autoren dieses Bandes geben empirisch fundierte Antworten auf diese Fragen. Darüber hinaus werden Ergebnisse der vergleichenden Forschung über Verfassungsreformen vorgestellt, aus der deutlich wird, welche institutionellen und akteursspezifischen Rahmenbedingungen erfolgreiche Reformen begünstigen.
  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 85043514
  • 2010
  • Seitenzahl: 236
  • Erscheinungstermin: 13. August 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 14mm
  • Gewicht: 348g
  • ISBN-13: 9783531175690
  • ISBN-10: 3531175696
  • Artikelnr.: 30255218
Autorenporträt
Prof. Dr. Julia von Blumenthal ist Hochschullehrerin für Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. PD Dr. Stephan Bröchler ist Politik- und Verwaltungswissenschaftler und Vertreter der Professur für das politisch-soziale System Deutschlands/Vergleich politischer Systeme an der Justus-Liebig-Universität Gießen.
Inhaltsangabe
Verfassungsreformen: Theoretische Perspektiven und internationaler Vergleich - Erfolgreiche Entflechtung? Der Bundesrat nach der Föderalismusreform - Erfolgreiche Neuverteilung von Kompetenzen? Politik in den Ländern nach der Föderalismusreform Mit Beiträgen von Natalie Behnke
Julia von Blumenthal
Stephan Bröchler
Annegret Eppler
Marcus Höreth
Stefan Immerfall
Robert Kaiser
Sven Leunig
Roland Lhotta
Astrid Lorenz
Martin Pock
Reimut Zohlnhöfer