Ausländer- und Asylrecht - Dietz, Andreas
24,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Neuauflagedes Buches behält sein bewährtes Konzept bei und führt in das Ausländer- und Asylrecht in Deutschland entlang der Grundstrukturen ein. Es stellt die Bezüge zum Verfassungs-, Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht her und erleichtert erstmals mit Ausländer- und Asylrecht befassten StudentInnen, RechtsreferendarInnen, RichterInnen sowie RechtsanwältInnen den Zugriff durch zahlreiche Beispiele aus der Verwaltungs- und Gerichtspraxis.Gegenüber der Vorauflage sind die Rechtsänderungen und Rechtsprechungsentwicklungen im Bereich des Ausländer- und Asylrechts berücksichtigt worden,…mehr

Produktbeschreibung
Die Neuauflagedes Buches behält sein bewährtes Konzept bei und führt in das Ausländer- und Asylrecht in Deutschland entlang der Grundstrukturen ein. Es stellt die Bezüge zum Verfassungs-, Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht her und erleichtert erstmals mit Ausländer- und Asylrecht befassten StudentInnen, RechtsreferendarInnen, RichterInnen sowie RechtsanwältInnen den Zugriff durch zahlreiche Beispiele aus der Verwaltungs- und Gerichtspraxis.Gegenüber der Vorauflage sind die Rechtsänderungen und Rechtsprechungsentwicklungen im Bereich des Ausländer- und Asylrechts berücksichtigt worden, insbesondere das Gesetz zur aktuellen Anpassung des Freizügigkeitsgesetzes/EU an den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union ("Brexit").Die 4. Auflage befindet sich auf dem Stand Dezember 2020.
  • Produktdetails
  • Verlag: Nomos
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 278
  • Erscheinungstermin: 7. April 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 226mm x 151mm x 20mm
  • Gewicht: 458g
  • ISBN-13: 9783848778409
  • ISBN-10: 3848778408
  • Artikelnr.: 60788227
Inhaltsangabe
Wichtige Texte und Quellen 21

Verzeichnis spezifischer Abkürzungen 23

1. Teil

Die Bedeutung des Ausländer- und Asylrechts in Deutschland

1 Die Ein- und Auswanderung in der deutschen Geschichte 25

2 Die normative Verflechtung von Ausländer- und Asylrecht 27

I. Der Staatsbegriff als Grundlage des Ausländerrechts 28

II. Der Regelungsbereich des Ausländerrechts 29

III. Der Regelungsbereich des Asylrechts 30

2. Teil

Die Grundlinien des Ausländerrechts in Deutschland

3 Der Aufbau, der Geltungsbereich und die Ziele des Aufenthaltsgesetzes 33

I. Der Aufbau des Aufenthaltsgesetzes 33

II. Der Geltungsbereich des Aufenthaltsgesetzes 33

4 Die Regelungen für die Einreise und den Aufenthalt eines Ausländers 35

I. Die Bedeutung von Visum und Aufenthaltserlaubnis 35

Die Erteilungsvoraussetzungen für Visum und II. Aufenthaltserlaubnis 38

III. Die Aufenthaltszwecke für Visum und Aufenthaltserlaubnis 40

Das Verwaltungsverfahren zur Erteilung von Visum und

IV. Aufenthaltserlaubnis60

V. Der Rechtsschutz im Visums- oder Aufenthaltserlaubniserteilungsverfahren 64

VI. Die Integration von Ausländern im Bundesgebiet 70

VII. Die weiteren Pflichten von Ausländern im Bundesgebiet 72

5 Die Regelungen für die Beendigung des Aufenthalts eines Ausländers 74

I. Die Ausreisepflicht nach
50 Abs. 1 AufenthG 75

II. Das Erlöschen des Aufenthaltstitels nach
51 Abs. 1 AufenthG 75

III. Die Ausweisung nach

53 ff. AufenthG 79

IV. Die Überwachung der Ausreise nach
56 AufenthG 87

V. Die Durchsetzung der Ausreise nach

57 ff. AufenthG 87

VI. Die Verhinderung der Wiedereinreise nach
11 AufenthG 98

VII. Der Rechtsschutz gegen Ausweisungen mit Nebenentscheidungen 101

6 Die Sonderregelungen für freizügigkeitsberechtigte Unionsbürger 104

I. Die Einreise und der Aufenthalt von Unionsbürgern 104

II. Die Aufenthaltsbeendigung von Unionsbürgern und Familienangehörigen 110

7 Die Sonderregelungen für assoziationsberechtigte türkische Staatsbürger 111

I. Die Einreise und der Aufenthalt von Assoziationsberechtigten 112

II. Die Aufenthaltsbeendigung von Assoziationsberechtigten 117

3. Teil Die Grundlinien des Asylrechts in Deutschland

8 Das Asylrecht i.w.S. im Vergleich zum Ausländerrecht 119

I. Die Enttäuschungen durch das Asylrecht i.w.S. 119

II. Die Begriffe des Asylbewerbers, des Asylverfahrens und des Asylrechts 122

9 Der vierteilige Asylantrag i.w.S. nach
13 AsylG 123

I. Die Anerkennung als Asylberechtigter nach Art. 16a GG 123

II. Die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft nach

3 ff. AsylG 136

III. Die Zuerkennung subsidiären Schutzes nach
4 AsylG 141

IV. Die Feststellung von Abschiebungsverboten nach
60 Abs. 5 und Abs. 7 AufenthG 149

V. Die ablehnende Asylentscheidung und der Rechtsschutz hiergegen 154VI. Die Berücksichtigung von Veränderungen der Sach- oder Rechtslage 161

10 Das formelle Asylverfahren 169

I. Die Einreise und der Aufenthalt zum Asylverfahren 169

II. Der Ablauf des Asylverfahrens 181

III. Die Besonderheiten des verwaltungsgerichtlichen Verfahrens in Asylsachen 197

11 Die Perspektiven des deutschen und europäischen Asylsystems 205

Literaturverzeichnis 211

Stichwortverzeichnis 213