Pflegespezifische Kompetenzen im europäischen Bildungsraum - Dütthorn, Nadin
70,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Hartmut RemmersDieser Band beschäftigt sich mit der relationalen Gestaltung von Bildungsprozessen in der europäischen Pflegeausbildung. Grundlage sind qualitative Interviews mit Lehrenden und Lernenden zu pflegespezifischer Kompetenz(entwicklung). Die Ergebnisse begründen ein länderübergreifendes Modell, das die Kernkompetenz Pflegerische Beziehung gestalten herausstellt und den Zusammenhang mit der Gestaltung der Lehr-Lernbeziehung begründet. Damit verweist die Studie auf die Relationalität des Lernens: Pflegen und auch Lernen in der Pflege wird zum aktiv zu…mehr

Produktbeschreibung
Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Hartmut RemmersDieser Band beschäftigt sich mit der relationalen Gestaltung von Bildungsprozessen in der europäischen Pflegeausbildung. Grundlage sind qualitative Interviews mit Lehrenden und Lernenden zu pflegespezifischer Kompetenz(entwicklung). Die Ergebnisse begründen ein länderübergreifendes Modell, das die Kernkompetenz Pflegerische Beziehung gestalten herausstellt und den Zusammenhang mit der Gestaltung der Lehr-Lernbeziehung begründet. Damit verweist die Studie auf die Relationalität des Lernens: Pflegen und auch Lernen in der Pflege wird zum aktiv zu gestalteten Beziehungserleben.
Die Anforderungen an die berufliche Pflege haben sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend verändert.
Um den Herausforderungen des demographischen Wandels sowie der epidemiologischen Entwicklung gerecht zu werden, hat sich die Pflege zu einer professionellen Dienstleistung weiterentwickelt, die größere Verantwortung in einem multidisziplinär vernetzten System der Gesundheitsversorgung beansprucht. Doch was macht gute, professionelle Pflege aus? Welche Lehr- und Lernprozesse fördern die Entwicklung wichtiger Pflegekompetenzen? Nadin Dütthorn vergleicht erstmals die Pflegeausbildung in Europa und zeigt eindrucksvoll, dass Pflegen und auch Lernen in der Pflege zum aktiv zu gestaltenden Beziehungserleben wird.
  • Produktdetails
  • Pflegewissenschaft und Pflegebildung Band 008
  • Verlag: V&R unipress
  • Artikelnr. des Verlages: 4674938
  • Seitenzahl: 492
  • Erscheinungstermin: Juni 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 166mm x 32mm
  • Gewicht: 840g
  • ISBN-13: 9783847102854
  • ISBN-10: 3847102850
  • Artikelnr.: 40892091
Autorenporträt
Dütthorn, NadinDr. Nadin Dütthorn ist Junior-Professorin am Lehrstuhl für Pflegedidaktik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Vallendar.