32,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Menschen mit einer Suchterkrankung können in verschiedenen Rechtsbereichen, häufig dem Strafrecht, mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Die Forensische Psychiatrie beschäftigt sich nicht ausschließlich mit der Begutachtung, Behandlung oder Prognose jener Menschen, sondern soll auch wissenschaftliche Zusammenhänge erläutern für verschiedene Berufsgruppen, die mit dem Thema Sucht und Delinquenz konfrontiert sind. Das Buch liefert grundlegende Informationen zu Auftreten, Ursache und Verlauf von Suchterkrankungen im Zusammenhang mit Delinquenz, zu Interventions- und Präventionsmöglichkeiten sowie zu forensisch-psychiatrischer Tätigkeit auf diesem Gebiet.…mehr

Produktbeschreibung
Menschen mit einer Suchterkrankung können in verschiedenen Rechtsbereichen, häufig dem Strafrecht, mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Die Forensische Psychiatrie beschäftigt sich nicht ausschließlich mit der Begutachtung, Behandlung oder Prognose jener Menschen, sondern soll auch wissenschaftliche Zusammenhänge erläutern für verschiedene Berufsgruppen, die mit dem Thema Sucht und Delinquenz konfrontiert sind. Das Buch liefert grundlegende Informationen zu Auftreten, Ursache und Verlauf von Suchterkrankungen im Zusammenhang mit Delinquenz, zu Interventions- und Präventionsmöglichkeiten sowie zu forensisch-psychiatrischer Tätigkeit auf diesem Gebiet.
  • Produktdetails
  • Sucht: Risiken - Formen - Interventionen
  • Verlag: Kohlhammer
  • Seitenzahl: 211
  • Erscheinungstermin: Januar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 139mm x 12mm
  • Gewicht: 285g
  • ISBN-13: 9783170300675
  • ISBN-10: 3170300679
  • Artikelnr.: 44917117
Autorenporträt
Dr. Daniel Passow, LL.M. Crim., FA für Psychiatrie und Psychotherapie und Schwerpunkt Forensische Psychiatrie, ist Oberarzt und Prof. Dr. Detlef Schläfke, FA für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapie, Forensische Psychiatrie und Geriatrie, ist ehemaliger Leiter der Klinik und Poliklinik für Forensische Psychiatrie an der Universitätsmedizin Rostock.