Bekenntnisse - Augustinus, Aurelius
26,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

In den 'Bekenntnissen' des Augustinus begegnet dem Leser eine außergewöhnliche Persönlichkeit, eine der Gestalten, die das Abendland geprägt haben. Als der umfassende Versuch der Selbstverständigung eines gebildeten spätantiken Christen wurden sie zur Urform aller Autobiographien. Die Reclam Bibliothek bietet den Text in einer komplett überarbeiteten Übersetzung und erschließt ihn durch Anmerkungen und eine ausführliche Einleitung.…mehr

Produktbeschreibung
In den 'Bekenntnissen' des Augustinus begegnet dem Leser eine außergewöhnliche Persönlichkeit, eine der Gestalten, die das Abendland geprägt haben. Als der umfassende Versuch der Selbstverständigung eines gebildeten spätantiken Christen wurden sie zur Urform aller Autobiographien. Die Reclam Bibliothek bietet den Text in einer komplett überarbeiteten Übersetzung und erschließt ihn durch Anmerkungen und eine ausführliche Einleitung.
  • Produktdetails
  • Reclam Bibliothek
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Artikelnr. des Verlages: 10667
  • Seitenzahl: 482
  • Erscheinungstermin: Oktober 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 132mm x 33mm
  • Gewicht: 465g
  • ISBN-13: 9783150106679
  • ISBN-10: 3150106672
  • Artikelnr.: 23879018
Autorenporträt
Kurt Flasch, international anerkannter Fachmann für die Philosophie des Mittelalters, war von 1970 bis 1995 Ordinarius für Philosophie in Bochum. Im Jahr 2000 erhielt er den "Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa". Burkhard Mojsisch, Nachfolger von Kurt Flasch auf dessen Bochumer Lehrstuhl, ist Spezialist für die Philosophie der Antike und des Mittelalters und hat sich wie Flasch auch als Übersetzer einen Namen gemacht.
Rezensionen
Man muss nicht fromm und schon gar nicht katholisch sein, um dieses Buch zu mögen. -- Die Welt

Lebenserzählungen und Lebensweisheiten, verbunden mit einer neuen theologischen Sicht auf die wesentlichen Dinge der menschlichen Existenz - das wird immer gern gelesen. Mit Augustinus befindet man sich dabei auf allerhöchstem Niveau. Eine Möglichkeit, durch die Lektüre zu sich selbst zu finden. -- Münchner Merkur

Illustrationen und knappe Erläuterungen, ergänzen die liebevolle Ausstattung, die Buchliebhaber ansprechen, Sammelleidenschaft wecken und zu Buchgeschenken anregen möchte. ... Im Bücherregal auf jeden Fall machen sich die bunten Streifen ungemein gut. Geradezu trendy. -- Märkische Allgemeine

Die neue Bibliothek ist sicher ein guter Beginn für eine Klassikersammlung, an der man noch nach Jahren seine Freude hat und auf die man immer wieder gerne zurückgreift. -- Buchmedia Magazin

Sorgsam editierten, illustrierten und teilweise neu übersetzen Ausgaben der Weltliteratur, die "Bekenntnisse" des Augustinus etwa, Oscar Wildes "Märchen" oder Miltons "Verlorenem Paradies", hat Forssman zusammen mit seiner Frau, der Textildesignerin Cornelia Feyll, ein neues, ebenso zeitgemässes wie edles Gewand geschneidert. Nicht holzfreies Papier, ein Lesebändchen oder das farbige Vorsatzpapier machen dabei den Unterschied, sondern ein horizontales Streifenmuster, das sich in verschiedenen Variationen wie ein abgedunkelter Regenbogen über die Umschläge der einzelnen Bände zieht. Die Reihe ist kaum erschienen und bereits mit einem hohen Wiederkennungswert belegt. Und im Zusammenspiel mit der lesefreundlichen Innengestaltung sprechen Kirchenväter, Philosophen der Antike und Klassiker aus drei Jahrtausenden ohne Umschweife wieder die Leser von heute an und verführen sie dazu, sich darin zu vertiefen. -- BücherPICK - Beilage der NZZ

Außen kompakt und handlich, innen gesicherte Texte fundiert kommentiert; so kennen alle die Klassikerbibliothek von Reclam. Jetzt erhalten die kleinen gelben Bände eine größere Begleitung, die Reclam Bibliothek. Schon die ersten Bände zeigen, dass der Anspruch darin besteht, unverwechselbar zu werden. Das signalisiert bereits der Umschlag - schlicht aber markant. Das inhaltliche Spektrum ist breit und reicht von Oscar Wilde über die Bekenntnisse von Augustinus zur zweisprachigen Ausgabe der Aeneis von Vergil und bis zum Buch des Dede Korkut, einer türkischen Heldenerzählung aus dem Mittelalter. Die Übersetzungen sind neu und kräftig überarbeitet und mit weiterführendem Anhang versehen. Ein gelungener Beginn. -- Buchkultur - Das internationale Buchmagazin
…mehr