9,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Auf dem Augsburger Perlachturm wird zu Beginn des Historischen Bürgerfestes eine Leiche gefunden. Aber der Kopf der Leiche ist verschwunden. Durch ein blutiges Schwert fällt der Verdacht auf die Mitglieder von rivalisierenden historischen Gruppen. Ebenso werden ein Brauerei-Chef, die Witwe des Kulturbürgermeisters, Brecht-Fanatiker und ein prominenter Biergarten-Wirt als Täter überprüft. Ein zweiter Mordfall, bei dem ein erschossener Türke gefunden wird, schockiert ganz Augsburg. Durch die Kontakte des Türken ins Zocker-Milieu laufen die Ermittlungen auch in diese Richtung. Kann eine tote…mehr

Produktbeschreibung
Auf dem Augsburger Perlachturm wird zu Beginn des Historischen Bürgerfestes eine Leiche gefunden. Aber der Kopf der Leiche ist verschwunden. Durch ein blutiges Schwert fällt der Verdacht auf die Mitglieder von rivalisierenden historischen Gruppen. Ebenso werden ein Brauerei-Chef, die Witwe des Kulturbürgermeisters, Brecht-Fanatiker und ein prominenter Biergarten-Wirt als Täter überprüft. Ein zweiter Mordfall, bei dem ein erschossener Türke gefunden wird, schockiert ganz Augsburg. Durch die Kontakte des Türken ins Zocker-Milieu laufen die Ermittlungen auch in diese Richtung. Kann eine tote Ratte bei der Aufklärung helfen? Ist der Perlachmord ein Ritualmord? Ist die neue Turm-Wächterin wirklich unschuldig? Klaus Kessler, der ehemalige Pressesprecher der Augsburger Polizei, zieht mit seinem Freund und Kollegen Helmut Bärwasser durch die Augsburger Kneipen. Auf der Suche nach Anzeigen für ihren Gastronomie-Führer. Durch Zufall wird das Ermittler-Duo in die Mordfälle verwickelt. Klaus Kessler und Helle geraten in einen gefährlichen Strudel aus Intrigen, Leidenschaften und Verdächtigungen. Dabei treffen sie in der Kneipen-Welt, die vom Punk-Schuppen bis zur Yuppie-Bar reicht, auf schräge Typen, die nicht immer die Wahrheit sagen.
  • Produktdetails
  • Verlag: L”b, Arno / a-Crime
  • Artikelnr. des Verlages: PM2
  • Seitenzahl: 276
  • Erscheinungstermin: 10. September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 121mm x 20mm
  • Gewicht: 263g
  • ISBN-13: 9783923914500
  • ISBN-10: 3923914504
  • Artikelnr.: 28072006
Autorenporträt
Der Autor Peter Garski wurde in Augsburg geboren, nicht weit von der Kahnfahrt. Nach seiner Kindheit mit Kriegsruinen und Halbstarken in Augsburg-Lechhausen zog er mit seinen Eltern in den kunterbunten Stadtteil Oberhausen an der Wertach. Dort besuchte er die Löweneckschule, wo er sich um die Mädels aus dem Süden balgte. Nach einer vermurksten Schweißer-Lehre bei der M.A.N. kam er über die Fachoberschule Gestaltung zur Non-Profit-Konzert-Agentur AK Afra und hielt Vorträge über Verhütungsmethoden im Heim für sogenannte schwer erziehbare Mädchen. Später gründete Garski dann mit Freunden das stets umstrittene Underground-Magazin Datschi-Explosion. In den 1970ern zog Garski, ausgestattet nur mit Beat-Boots, Socken, Unterhose, Hemd, Jeans und Lederjacke, an die Mauer in West-Berlin. Dort arbeitete er in einem besetzten Hochhaus als makrobiotisches Orakel. In den 1980ern wurde er durch eine nymphomane Millionärs-Witwe nach Wien verschleppt. An der österreichischen Donau wurde Garski Aushilfspförtner im Bestattungs-Museum. Nach Tätigkeiten als Sex-Shop-Dekorateur, Bier-Auslieferer, Sondermüll-Sortierer, Pflastermaler und Food-Designer eröffnete er in den 1990ern ein Survival-Hotel in Neuguinea, das leider abgebrannt ist. Vor einigen Jahren startete Peter Garski eine zweigleisige Karriere als Herausgeber und Autor von diversen Grusel-Büchern, aber auch als Texter und Sänger der Punkrock-Combo Impotenz. Seit dem Jahr 2000, als er mit Der Perlachmord die Augsburg-Krimi-Reihe begann, lebt er zwischen Lech und Wertach als Schriftsteller. Er ist aber auch noch als Reise-Reporter mit seinem Wohnmobil unterwegs.