Die Magie der Nacht - Thuan, Trinh Xuan
Zur Bildergalerie
25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Trinh Xuan Thuan nimmt uns mit auf eine so fundierte wie unterhaltsame Reise durch die Nacht und zu den Sternen. Dabei bezieht der Astrophysiker neueste Forschungserkenntnisse ein und beantwortet ganz grundlegende Fragen. Wir erfahren beispielsweise, warum der Himmel in der Abenddämmerung oft in allen Farben leuchtet und wieso Licht eigentlich unsichtbar ist. Außerdem begleiten wir Thuan nach Hawaii, wo er auf einem Vulkan den Nachthimmel erforscht, und blicken an seiner Seite durch das Weltraumteleskop Hubble. Seine Ausführungen sind mit zahlreichen Gemälden, Fotografien und literarischen…mehr

Produktbeschreibung
Trinh Xuan Thuan nimmt uns mit auf eine so fundierte wie unterhaltsame Reise durch die Nacht und zu den Sternen. Dabei bezieht der Astrophysiker neueste Forschungserkenntnisse ein und beantwortet ganz grundlegende Fragen. Wir erfahren beispielsweise, warum der Himmel in der Abenddämmerung oft in allen Farben leuchtet und wieso Licht eigentlich unsichtbar ist. Außerdem begleiten wir Thuan nach Hawaii, wo er auf einem Vulkan den Nachthimmel erforscht, und blicken an seiner Seite durch das Weltraumteleskop Hubble. Seine Ausführungen sind mit zahlreichen Gemälden, Fotografien und literarischen Zitaten zum Thema Nacht versehen und führen uns so bild- und wortgewaltig die Schönheit, aber auch die Fragilität des Universums vor Augen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Piper
  • Originaltitel: Une Nuit
  • Seitenzahl: 236
  • Erscheinungstermin: 4. November 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 143mm x 22mm
  • Gewicht: 618g
  • ISBN-13: 9783492059367
  • ISBN-10: 3492059368
  • Artikelnr.: 56141993
Autorenporträt
Thuan, Trinh Xuan
Trinh Xuan Thuan, Jahrgang 1948, wurde in Hanoi/Vietnam geboren. Er promovierte an der Princeton University und ist seit 1976 Professor für Astrophysik an der Universität von Virginia. Sein Spezialgebiet ist die Erforschung der Galaxien jenseits der Milchstraße. Er veröffentlichte annähernd zweihundert Artikel über die Geschichte der Bildung der Elemente ab dem Urknall, zur Galaxienentstehung und Evolution. Es ist seine Überzeugung, dass wir Menschen eng mit dem Universum verbunden sind und dass Astrophysik und Metaphysik eng verknüpft sind. Zu seinen wichtigsten populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen gehören "Die verborgene Melodie", "Das Schicksal des Universums" sowie "Chaos und Harmonie". Ende 2004 entdeckte er die jüngste bekannte Galaxie des Universums, I Zwicky 18.
Rezensionen
"So macht Wissenschaft Spaß!", Gute Freizeit, 05.06.2020