NOPI - Das Kochbuch - Ottolenghi, Yotam; Scully, Ramael
29,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Yotam Ottolenghi gilt in der Foodszene schon lange als der Koch dieser Zeit und wird international gefeiert. Der Wahllondoner betreibt neben mehreren Delis seit 2011 auch das Restaurant NOPI in Soho, das zu den Kultadressen der britischen Hauptstadt zählt. Ottolenghi, dessen Küche ansonsten ganz klar seine israelischen Wurzeln erkennen lässt, kreiert im NOPI zusammen mit seinem Küchenchef Ramael Scully einen ebenso raffinierten wie köstlichen Mix aus orientalischen und asiatischen Einflüssen.
Über 100 Rezepte aus der Küche des Restaurants werden hier präsentiert von scharf-würziger
…mehr

Produktbeschreibung
Yotam Ottolenghi gilt in der Foodszene schon lange als der Koch dieser Zeit und wird international gefeiert. Der Wahllondoner betreibt neben mehreren Delis seit 2011 auch das Restaurant NOPI in Soho, das zu den Kultadressen der britischen Hauptstadt zählt. Ottolenghi, dessen Küche ansonsten ganz klar seine israelischen Wurzeln erkennen lässt, kreiert im NOPI zusammen mit seinem Küchenchef Ramael Scully einen ebenso raffinierten wie köstlichen Mix aus orientalischen und asiatischen Einflüssen.

Über 100 Rezepte aus der Küche des Restaurants werden hier präsentiert von scharf-würziger Wassermelonensuppe über Lavendel-Labneh mit gebratenem Rhabarber und Pinienkern-Biscotti oder Gebratene Entenbrust mit Haselnuss-Bier-Butter, rotem Quinoa und Pilzen bis hin zu einem Sumach-Martini. Eine unglaubliche Aromenvielfalt, die ihresgleichen sucht.

Die edle Ausstattung mit Goldschnitt macht dieses Buch zu einem ganz besonderen Hingucker. Es ist natürlich auch ganz wunderbar als Geschenk geeignet für alle Fans von Yotam Ottolenghi, von London, schönen Kochbüchern oder schlicht von neuen Rezeptvariationen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Dorling Kindersley
  • Seitenzahl: 352
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 290mm x 204mm x 34mm
  • Gewicht: 1484g
  • ISBN-13: 9783831028948
  • ISBN-10: 383102894X
  • Artikelnr.: 42622072
Autorenporträt
Yotam Ottolenghi's path to the world of cooking and baking has been anything but straightforward. Having completed a Masters degree in philosophy and literature whilst working on the news desk of an Israeli daily, he made a radical shift on coming to London in 1997. He started as an assistant pastry chef at the Capital and then worked at Kensington Place, Launceston Place, Maison Blanc and Baker and Spice, before starting his own eponymous group of restaurants/food shops, with branches in Notting Hill, Islington, Belgravia and Kensington. He opened the restaurant NOPI in Piccadilly in 2011.
Rezensionen
Besprechung von 10.12.2015
Die Weiterbildung der Küchendilettanten

Yotam Ottolenghi hat der Ehrgeiz gepackt. Nach den Sensationserfolgen seiner vegetarischen Kochbücher ist der israelisch-britische Meister der Gemüseküche nun klug genug, die Welle seines Erfolges nicht totzureiten, und ehrenwert genug, die große Schar seiner Anhänger nicht im Zustand des selbstgenügsamen Küchendilettantismus verharren zu lassen. Stattdessen hat er ein Kochbuch vorgelegt, das auf den Rezepten aus seinem Londoner Restaurant "Nopi" basiert, seine Leser zu ambitionierten Hobbyköchen erziehen will und Fleisch und Fisch nicht mehr für Ausgeburten aus Teufels Küche hält. Da er das Buch gemeinsam mit seinem Küchenchef Ramael Scully geschrieben hat, einem malaysisch-indisch-chinesisch-irischen Weltbürger, ist der kulinarische Horizont deutlich in Richtung Ostasien erweitert worden. Curry- und Pandanblätter, Yuzu und Limetten gehören jetzt ebenso selbstverständlich zu Ottolenghis Repertoire wie bisher Sumach oder Safran. Jedes Rezept wird von einem Foto und einem einführenden Text begleitet, in dem man viel über Produkte, Gewürze oder Garmethoden lernt und immer auch ein paar Tipps aus der hohlen Hand bekommt. Dann geht es an die Arbeit, und zwar im Wortsinne, denn oft füllen die Rezeptanleitungen eine ganze Seite. Doch der Lohn in der wunderbaren Währung eines Schweinenackens mit Physalisrelish oder einer gratinierten Wachtel mit Miso-Karamell und Walnuss-Granatapfel-Salsa rechtfertigt jede Mühe.

str.

"Nopi - das Kochbuch" von Yotam Ottolenghi und Ramael Scully. Dorling Kindersley Verlag, München 2015. 350 Seiten, zahlreiche Fotografien. Gebunden, 26,95 Euro.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr
Andere Kunden kauften auch