Total allergisch - na und? - Halm, Daniela
18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Juckreiz, Niesattacken, Atemnot - wer allergisch ist, kennt diese Symptome und auch den Frust, dass es schon wieder losgeht, mit dem Heuschnupfen, mit einem Neurodermitisschub oder einer allergischen Reaktion auf Lebensmittel. Dabei gibt es viele Tipps und Tricks für den Alltag, um Allergien in den Griff zu bekommen. Auch Herausforderungen wie ein Kindergeburtstag, ein Schulausflug oder eine Urlaubsreise lassen sich mit guter Vorbereitung meistern. Das Miteinander ist ebenfalls Thema des Buchs: Wie gehe ich mit Belastungen oder mit unsensiblen Kommentaren anderer um? Sicher ist: Man steht…mehr

Produktbeschreibung
Juckreiz, Niesattacken, Atemnot - wer allergisch ist, kennt diese Symptome und auch den Frust, dass es schon wieder losgeht, mit dem Heuschnupfen, mit einem Neurodermitisschub oder einer allergischen Reaktion auf Lebensmittel. Dabei gibt es viele Tipps und Tricks für den Alltag, um Allergien in den Griff zu bekommen. Auch Herausforderungen wie ein Kindergeburtstag, ein Schulausflug oder eine Urlaubsreise lassen sich mit guter Vorbereitung meistern. Das Miteinander ist ebenfalls Thema des Buchs: Wie gehe ich mit Belastungen oder mit unsensiblen Kommentaren anderer um? Sicher ist: Man steht nicht alleine da, es gibt Hilfe!
Die Medizinjournalistin Daniela Halm ist selbst Mutter einer Tochter mit verschiedenen Allergien und kennt beides: persönliche Erfahrungen im Umgang mit der Erkrankung, aber auch die medizinischen Fakten rund um Allergien und was Patienten in Zukunft helfen könnte. Mit diesem Buch will sie vor allem Kindern und Jugendlichen mit Allergien und ihren Familien Mut machen und ihnen mit praktischen Tipps das Leben erleichtern. Eine spannende Reise durch die Welt der Allergie, nicht nur informativ, sondern auch mit einem Augenzwinkern erzählt.

Empfehlung des Deutschen Allergie- und Asthmabunds: "Aus Sicht des DAAB schließt das Buch "Total allergisch - na und?" von Frau Halm eine Lücke auf dem deutschen Bücher- und Ratgebermarkt. Die Kombination aus praktischen Tipps, gut verständlich dargestelltem Stand der Wissenschaft und eigenen Erfahrungen und Erlebnissen aus dem Alltag einer Familie, die von Allergien, Asthma und Neurodermitis betroffen ist, macht die Besonderheit des Buches aus. Es ist dadurch ein hilfreicher Begleiter nicht nur für Betroffene selber, sondern auch für Fachpersonal, das mit allergischen Patienten zu tun hat."
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Berlin Heidelberg
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-57271-9
  • 1. Aufl. 2019
  • Erscheinungstermin: November 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 128mm x 24mm
  • Gewicht: 386g
  • ISBN-13: 9783662572719
  • ISBN-10: 3662572710
  • Artikelnr.: 52631966
Autorenporträt
Daniela Halm ist Redakteurin und berichtet seit mehr als zwanzig Jahren über Medizinthemen. Ihre Fernsehbeiträge wurden mehrfach ausgezeichnet. Nebenbei moderiert sie Ärztekongresse. Die Autorin hat Politikwissenschaft, Völkerrecht und Spanisch studiert, bevor sie ihre journalistische Karriere begann und ihr Interesse für die Medizin entdeckte. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Inhaltsangabe
Total allergisch - Zahlen, Daten, Fakten.- 1 Neurodermitis - Streicheleinheiten.- 2 Heuschnupfen - Hatschi & Co..- 3 Asthma - halt die Luft an!.- 4 Lebensmittelallergien - Friede, Freude, Allergieattacke.- 5 Sonderfall Anaphylaxie - ein Schock für alle.- 6 Schule und Kita - Allergie als Hausaufgabe.- 7 Die Allergie reist mit - einmal um die Welt.- 8 Total Psycho - was Allergien auch beeinflussen.- 9 An alle Eltern - Entspannt euch!.- 10 Dumme Kommentare - Nein, du bist nicht schuld!.- 11 Heile, heile, Segen - die Macht der Worte ....- 12 Komplementärmedizin und Naturheilverfahren.- 13 Schlusswort
Rezensionen
"... Jedem, der mit Allergikern zu tun hat - ob privat oder beruflich-, liefert das Buch einen hervorragenden Einblick in den Alltag von Allergikerfamilien. Es macht nicht nur Mut, sich den Herausforderungen zu stellen, es schafft auch Achtsamkeit im Umgang mit betroffenen Familien!" (Dr. Imke Reese, in: Allergo Journal, Heft 4, Juni 2019)