29,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Alles, was Medizinstudenten über Rechtsmedizin wissen müssen. Dieses kompakte Lehrbuch vermittelt mit Definitionen, Merksätzen, Zusammenfassungen, Fallbeispielen und über 200 Abbildungen sämtliche Grundlagen über: - Medizinrecht - Beweismittelsicherung - forensische Begutachtung - Leichenschau - Gewalteinwirkungen und Todesursachen - Toxikologie - Verkehrsmedizin - Spurenkunde und genetische Untersuchungen und viele andere rechtsmedizinische Alltagsfragen, auf die jeder Arzt eine Antwort wissen muss. Es ist damit die ideale, schnell erschließbare Prüfungsvorbereitung. Mit Hinweisen zur Rechtslage in der Schweiz.…mehr

Produktbeschreibung
Alles, was Medizinstudenten über Rechtsmedizin wissen müssen. Dieses kompakte Lehrbuch vermittelt mit Definitionen, Merksätzen, Zusammenfassungen, Fallbeispielen und über 200 Abbildungen sämtliche Grundlagen über: - Medizinrecht - Beweismittelsicherung - forensische Begutachtung - Leichenschau - Gewalteinwirkungen und Todesursachen - Toxikologie - Verkehrsmedizin - Spurenkunde und genetische Untersuchungen und viele andere rechtsmedizinische Alltagsfragen, auf die jeder Arzt eine Antwort wissen muss. Es ist damit die ideale, schnell erschließbare Prüfungsvorbereitung. Mit Hinweisen zur Rechtslage in der Schweiz.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hogrefe (vorm. Verlag Hans Huber )
  • Seitenzahl: 343
  • Erscheinungstermin: 8. November 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 179mm x 19mm
  • Gewicht: 688g
  • ISBN-13: 9783456849768
  • ISBN-10: 3456849761
  • Artikelnr.: 33676996
Autorenporträt
Prof. Dr. med. Burkhard Madea, nach dem Studium der Medizin in Bochum und Aachen und der Weiterbildung zum Arzt für Rechtsmedizin erfolgte 1989 die Habilitation Madeas für das Fach Rechtsmedizin und 1991 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Rechtsmedizin. Seit 1996 ist er außerdem Direktor des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bonn. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Monographien und Verfasser von mehr als 400 wissenschaftlichen Beiträgen.

Brigitte Tag, Dr. iur. utr., ist Professorin für Strafrecht, Strafprozessrecht und Medizinrecht an der Universität Zürich.