Arzneiverordnungs-Report 2014
Zur Bildergalerie
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Seit 30 Jahren erscheint der Arzneiverordnungs-Report mit Daten, Analysen und Kommentaren zur Verordnung von Arzneimitteln. Erklärte Ziele des Buches sind seitdem die Transparenz des Arzneimittelmarkts, die Bewertung von Arzneimitteln und die evidenzbasierte Arzneitherapie. Jährlich werden die Rezepte für die Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) analysiert. 2013 haben 202.965 Vertragsärzte 819 Mio. Arzneiverordnungen im Wert von 32,1 Mrd. (+3,2%) ausgestellt. Seit 3 Jahren ist die Nutzenbewertung gemäß Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetz (AMNOG) etabliert. Damit wurde erreicht,…mehr

Produktbeschreibung
Seit 30 Jahren erscheint der Arzneiverordnungs-Report mit Daten, Analysen und Kommentaren zur Verordnung von Arzneimitteln. Erklärte Ziele des Buches sind seitdem die Transparenz des Arzneimittelmarkts, die Bewertung von Arzneimitteln und die evidenzbasierte Arzneitherapie. Jährlich werden die Rezepte für die Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) analysiert. 2013 haben 202.965 Vertragsärzte 819 Mio. Arzneiverordnungen im Wert von 32,1 Mrd. (+3,2%) ausgestellt. Seit 3 Jahren ist die Nutzenbewertung gemäß Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetz (AMNOG) etabliert. Damit wurde erreicht, dass neue Arzneimittel in Deutschland nicht mehr teurer sind als in den europäischen Nachbarländern.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 86355297
  • Seitenzahl: 1100
  • Erscheinungstermin: Oktober 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 126mm x 56mm
  • Gewicht: 1212g
  • ISBN-13: 9783662434864
  • ISBN-10: 3662434865
  • Artikelnr.: 40967133
Autorenporträt
Professor Dr. Ulrich Schwabe
Pharmakologisches Institut der Universität Heidelberg

Dr. Dieter Paffrath
Köln
Inhaltsangabe
Arzneiverordnungen.- Neue Arzneimittel.- Nutzungsbewertung gemäß AMNOG.- Ökonom. Aspekte.- Hemmstoffe d. Renin-Angiotensin-Syst.- Analgetika.- Antiallergika.- Antianämika.- Antibiotika/Chemotherap.- Antidementiva.- Antidiabetika.- Antiemetika/Antivertiginosa.- Antiepileptika.- Antihypertonika/Antihämorrhagika.- Antikoagulantien/Thrombozytenaggr.hemmer.- Antirheumatika/Antiphlogistika.- Antitussiva/Expektorantien.- Betarezeptorenblocker.- Bronchospasmolytika/Antiasthmatika.- Calciumantag.- Corticosteroide.- Dermatika.- Diuretika.- Durchblutungsförd. Mittel.- Gichtmittel.- Herztherapeutika.- Hypnotika/Sedativa.- Hypophysen-/Hypothalamushormone.- Immuntherapeutika.- Lipidsenkende Mittel.- Magen-Darm-Mittel/Lebertherapeutika.- Migränemittel.- Multiple-Sklerose-Mittel.- Mund-/Rachentherap.- Onkologika. - Ophthalmika.- Osteoporosemittel.- Parkinsonmittel.- Psychopharmaka.- Rhinologika/Otologika.- Schilddrüsentherap.- Sexualhormone.- Urologika.- Vitamine/Mineralstoffpräp.- Zahnärztliche