69,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

____Medizinprodukte kommen in der medizinischen Praxis immer häufiger zur Anwendung. Aufgrund der sehr komplexen Haftungsgrundlage des Medizinprodukterechtes wird es immer undurchsichtiger, wer im Falle eines Schadens zur Haftung zu ziehen ist. Um das komplexe System des Medizinprodukterechtes aus haftungsrechtlicher Sicht etwas durchschaubarer zu machen, haben sich die Autoren von verschiedensten Seiten dem Medizinprodukterecht genähert. Die rechtlichen Grundlagen des Medizinprodukterechtes werden ebenso wie die Grundlagen zur Inanspruchnahme bei Medizinprodukten dargestellt. Zugleich werden…mehr

Produktbeschreibung
____Medizinprodukte kommen in der medizinischen Praxis immer häufiger zur Anwendung. Aufgrund der sehr komplexen Haftungsgrundlage des Medizinprodukterechtes wird es immer undurchsichtiger, wer im Falle eines Schadens zur Haftung zu ziehen ist. Um das komplexe System des Medizinprodukterechtes aus haftungsrechtlicher Sicht etwas durchschaubarer zu machen, haben sich die Autoren von verschiedensten Seiten dem Medizinprodukterecht genähert. Die rechtlichen Grundlagen des Medizinprodukterechtes werden ebenso wie die Grundlagen zur Inanspruchnahme bei Medizinprodukten dargestellt. Zugleich werden auch prozessuale Besonderheiten hinsichtlich des Medizinprodukterechtes in einem haftungsrechtlichen Rechtsstreit ausgeführt._
  • Produktdetails
  • MedR Schriftenreihe Medizinrecht Bd.1
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 2014
  • Seitenzahl: 91
  • Erscheinungstermin: 26. November 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 159mm x 27mm
  • Gewicht: 168g
  • ISBN-13: 9783642403057
  • ISBN-10: 3642403050
  • Artikelnr.: 39293947
Inhaltsangabe
Herstellung und Vertrieb von Medizinprodukten.- Medizinprodukte, Anwendung in der Orthopädischen Praxis.- Medizinprodukteüberwachung Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser.- Rechtliche Grundlagen des Medizinprodukterechts.- Passivlegitimation MP-Hersteller vs. Krankenhausträger.- Gesamtschuldnerausgleich? Medizinproduktehersteller - Arzt/Krankenhaus.- Aufklärungspflichten bei Medizinprodukten.- Teilnehmer.