-26%
36,99 €
Statt 49,95 €**
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 49,95 €**
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 49,95 €**
-26%
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 49,95 €**
-26%
36,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Arzneimitteltherapie ist die von Ärzten am häufigsten eingesetzte Therapie. Dementsprechend stellt sich die Frage nach der Arzneimittelsicherheit. Die Dunkelziffer von unerwünschten Arzneimittelwirkungen ist hoch. Wissenschaftliche Studien lassen vermuten, dass zwischen 30 % und 70 % unerwünschter Arzneimittelwirkungen vermieden werden könnten. An die Rahmenbedingungen für die sichere Anwendung von Arzneimitteln sind hohe Anforderungen zu stellen, allerdings ist streitig, ob unter den gegebenen Voraussetzungen - ökonomische Zwänge, nationale und auch europäische Rechts- und…mehr

Produktbeschreibung
Arzneimitteltherapie ist die von Ärzten am häufigsten eingesetzte Therapie. Dementsprechend stellt sich die Frage nach der Arzneimittelsicherheit. Die Dunkelziffer von unerwünschten Arzneimittelwirkungen ist hoch. Wissenschaftliche Studien lassen vermuten, dass zwischen 30 % und 70 % unerwünschter Arzneimittelwirkungen vermieden werden könnten. An die Rahmenbedingungen für die sichere Anwendung von Arzneimitteln sind hohe Anforderungen zu stellen, allerdings ist streitig, ob unter den gegebenen Voraussetzungen - ökonomische Zwänge, nationale und auch europäische Rechts- und Verwaltungsregularien - die Sicherheitsprobleme im Umgang mit Arzneimitteln ausreichend transparent an die Ärzteschaft und an die Öffentlichkeit kommuniziert werden. Die Autoren zeigen die verschiedenen Anforderungen bei der Entwicklung neuer Medikamente und der Anwendung von Arzneimitteln und deren rechtlichen und ökonomischen Rahmen auf. Die in diesem Band versammelten Beiträge des XVIII. Kölner Symposiums der Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht enthalten nicht nur politische Erwägungen, sondern sind zugleich Arbeitsmittel für die tägliche Rechtspraxis. TOC:E. Schröder: Probleme der Pharmaindustrie bei der Entwicklung neuer Medikamente.- T. Porstner: Arzneimittelsicherheit und der Umgang mit unerwünschten Nebenwirkungen.- C. von Pestalozza: Ethikkommission - ein Beitrag zur Arzneimittelsicherheit?- H. Bartels: Rechtliche Rahmenbedingungen der Arzneimitteltherapie.- R. Mansfeld-Nies: Arzneimittelregress: Bezahlt der Arzt in Zukunft die Medikamente seiner Patienten? Beispiel:"Spezielle Schmerztherapie".- L. Hast: Arzneimittelregress in der anwaltlichen Haftung.- J. Heynemann: Die Arzneimittelsicherheit nach § 84 AMG n.F.anhand des Beispiels VIOXX®.- V. Saalfrank: Neue Aspekte der Arzneimittelhaftung.- U. Smentkowski: Entscheidungen der Gutachterkommission zur Arzneimitteltherapie.- J. Schoenemann: Aufklärungspflicht in der Arzneimitteltherapie aus der Sicht der Gutachterkommission.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Springer-Verlag GmbH
  • Erscheinungstermin: 27.10.2007
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783540762942
  • Artikelnr.: 37369408
Inhaltsangabe
1.- Probleme der Pharmaindustrie bei der Entwicklung neuer Medikamente.- Arzneimittelsicherheit und der Umgang mit unerwünschten Nebenwirkungen.- Ethik-Kommissionen ein Beitrag zur Arzneimittelsicherheit?.- 2.- Rechtliche Rahmenbedingungen der Arzneimitteltherapie.- Arzneimittelregress: Bezahlt der Arzt in Zukunft die Medikamente seiner Patienten? Beispiel: Spezielle Schmerztherapie .- Arzneimittelregress in der anwaltlichen Haftung.- Die Arzneimittelhaftung nach
84 AMG n.F. anhand des Beispiels VIOXX ®.- 3.- Neue Aspekte der Arzneimittelhaftung.- Entscheidungen der Gutachterkommission zur Arzneimitteltherapie.- Aufklärungspflicht in der Arzneimitteltherapie aus der Sicht der Gutachterkommission.