7,49 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
4 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Tims Eltern reicht's: Nicht nur dass das Haus ständig voller lärmender Kinder ist (2 Freunde je Sohn macht immerhin 15 Kinder), Mamas Make-up als Kriegsbemalung zweckentfremdet wird, muss auch noch alle drei Wochen der Sanitärdienst anrücken, um die Klospülung zu reparieren. Diese Sommerferien sollen endlich mal sinnvoll genutzt werden und deshalb werden Tim und sein älterer Bruder Marty dazu verdonnert, drei Stunden pro Tag in der städtischen Bibliothek zu verbringen. Um sich zu bilden, wie die Eltern sagen. Die beiden sind entsetzt. Weiß doch jeder, dass Knolle Murphy in der Bibliothek mit…mehr

Produktbeschreibung
Tims Eltern reicht's: Nicht nur dass das Haus ständig voller lärmender Kinder ist (2 Freunde je Sohn macht immerhin 15 Kinder), Mamas Make-up als Kriegsbemalung zweckentfremdet wird, muss auch noch alle drei Wochen der Sanitärdienst anrücken, um die Klospülung zu reparieren. Diese Sommerferien sollen endlich mal sinnvoll genutzt werden und deshalb werden Tim und sein älterer Bruder Marty dazu verdonnert, drei Stunden pro Tag in der städtischen Bibliothek zu verbringen. Um sich zu bilden, wie die Eltern sagen. Die beiden sind entsetzt. Weiß doch jeder, dass Knolle Murphy in der Bibliothek mit strengem Regiment regiert, ausgerüstet mit zwei Gas-Druck-Pistolen, mit denen sie Kartoffeln auf ungehorsame Kinder schießt. Als den beiden dann obendrein nur erlaubt wird, die langweiligen Bücher aus der Kinderbuchecke zu lesen, überwinden sie ihre Angst und hecken einen Plan aus. Aber Knolle Murphy ist nicht von gestern und kommt ihnen immer wieder auf die Schliche. Bis die drei fastFreunde
werden, Tim und Marty ihre Lust am Lesen entdecken, passiert eine ganze Menge in dieser ausgesprochen vergnüglich erzählten Geschichte von Eoin Colfer.Tony Ross hat die urkomischen Szenen treffend und mit sicherem Strich ins Bild gesetzt.
  • Produktdetails
  • Tim-Bücher Bd.1
  • Verlag: Penguin Uk; Puffin
  • Seitenzahl: 96
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahren
  • Erscheinungstermin: 7. Juni 2004
  • Englisch
  • Abmessung: 197mm x 130mm x 6mm
  • Gewicht: 78g
  • ISBN-13: 9780141317083
  • ISBN-10: 0141317086
  • Artikelnr.: 21988366
Autorenporträt
Eoin Colfer ist Lehrer und lebt mit seiner Familie in Wexford. Er hat schon in Saudi Arabien, Tunesien, Italien und Irland gearbeitet. Benny und Omar, sein erster Roman, wurde für den Unesco-Preis für Kinder- und Jugendliteratur nominiert. Weltweit bekannt wurde Colfer auch durch seinen Fantasy-Bestseller "Artemis Fowl".
Seine bisherigen Bücher für junge Leser standen in Irland, England und den USA an der Spitze der Bestsellerlisten.
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 06.03.2009

Gut und günstig
Taschenbücher
ANTONIA MICHAELIS: Laura und der Silberwolf. Fischer Schatzinsel (80811) 2009. 208 Seiten, 6,95 Euro.
Die junge Autorin Antonia Michaelis scheint über eine unerschöpfliche Phantasie zu verfügen, und ihre spannenden Bücher haben viele begeisterte Leserinnen und Leser gefunden. Hier packt sie ein eher schwieriges Thema mit großer Sensibilität und Wortwitz in eine so aufregende Handlung, dass der Leser nicht das Gefühl hat, ein trauriges Buch zu lesen. Es geht um die todkranke Laura und ihre kleine Mitpatientin Eileen. Um die beiden Mädchen zu trösten, erzählt Lauras Vater ihnen Geschichten aus dem geheimnisvollen Eisland, in dem es Tiefkühe gibt und andere seltsame Tiere.
In der Nacht geht Laura durch die weiße Krankenhauswand mitten hinein ins eisige Land mit den nachtblauen Bergen. Dort trifft sie Linusch, der in einem Iglu zusammen mit Lauras Kater Tom lebt. Er braucht dringend Hilfe, denn sein Vater und die meisten Bewohner des Eislandes sind zu Eis erstarrt. Nur wer den schlafenden Silberwolf weckt, kann sie retten. Laura wechselt zwischen ihrer Realität im Krankenhaus, wo sie immer kränker wird, und ihren nächtlichen Ausflügen ins Eisland, wo sie zusammen mit Linusch eine dramatische Reise macht, um den Silberwolf zu finden und zu wecken. Ein schöner, poetischer Roman, der ein wenig an die Brüder Löwenherz erinnert. (ab 10 Jahre)
*
EOIN COLFER: Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy. Mit Bildern von Tony Ross. Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit. Gulliver ( 1119) 2009. 104 Seiten, 5,95 Euro.
„Ich habe vier Brüder. Stellt euch das vor. Fünf Jungen, alle jünger als elf, die unter einem Dach wohnen”, so beginnt Tim seinen Bericht über den alltäglichen Wahnsinn in einer Familie mit 5 munteren Knaben. Tim ist neun Jahre alt und der zweite in der Brüderreihe, sein älterer Bruder Marty piesackt ihn wo er nur kann, und die drei Kleinen, der „Kleine-Bruder-Trupp, ” werden von der Mutter verwöhnt. Armer Tim! Als die Ferien nahen, beschließen die Eltern, dass die beiden Großen aus dem Haus geschafft werden müssen. „Etwas Bildendes” muss her, und was gibt es da Besseres als die örtliche Bücherei. „Solange ihr ein Buch lest, könnt ihr nichts anstellen.” Blankes Entsetzen bei Marty und Tim, denn die Bibliothekarin, Mrs. Murphy, genannt Knolle Murphy, ist dafür bekannt, dass sie eine Knollenknarre unter ihrem Schreibtisch hat und mit Kartoffelknollen auf Kinder schießt, die nicht leise sind. Aber die Eltern lassen nicht mit sich reden, und so finden sich die Brüder konfrontiert mit Büchern und nichts als Büchern. „Und dann passierte eines Tages etwas Seltsames. Ich tat so, als würde ich ein Buch lesen. Da weckte etwas meine Aufmerksamkeit. Der erste Satz der Geschichte”. Von da an lesen die beiden alles, was in den Regalen steht, und gewinnen sogar das Wohlwollen der furchterregenden Knolle Murphy.
Eion Colfer, rasant komisch und von Brigitte Jakobeit großartig übersetzt, mit hinreißenden Illustrationen von Tony Ross! (ab 8 Jahre)
HILDE ELISABETH MENZEL
SZdigital: Alle Rechte vorbehalten - Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr