4,80
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Das Wörterbuch der Architektur bietet Worterklärungen und Begriffsdefinitionen aus der Fachsprache der Architekten und Kunsthistoriker. Das Sachwörterbuch konzentriert sich auf die gängigsten, zum großen Teil durch Zeichnungen und Abbildungen veranschaulichten historisch verankerten Begriffe von Bauten, Bauteilen, -formen, -ornamenten, -techniken und -materialien aus der europäischen Baukunst seit der Antike. Christian Freigang, Professor für Kunst- und Architekturgeschichte an der Universität Frankfurt a. M., hat für diese 13. Auflage die Einträge durchgesehen und ergänzt sowie um sechs…mehr

Produktbeschreibung
Das Wörterbuch der Architektur bietet Worterklärungen und Begriffsdefinitionen aus der Fachsprache der Architekten und Kunsthistoriker. Das Sachwörterbuch konzentriert sich auf die gängigsten, zum großen Teil durch Zeichnungen und Abbildungen veranschaulichten historisch verankerten Begriffe von Bauten, Bauteilen, -formen, -ornamenten, -techniken und -materialien aus der europäischen Baukunst seit der Antike. Christian Freigang, Professor für Kunst- und Architekturgeschichte an der Universität Frankfurt a. M., hat für diese 13. Auflage die Einträge durchgesehen und ergänzt sowie um sechs beispielhafte Musterbeschreibungen von Bauten oder Bauteilen erweitert: der römische Tempel, das Maison carrée in Nîmes, die Pfalzkapelle in Aachen, die Kathedrale von Amiens, die Kirche Il Gesù in Rom, das Schloss in Pommersfelden und die Lake Shore Drive Appartement Hochhäuser in Chicago.
  • Produktdetails
  • Reclam Universal-Bibliothek Nr.18701
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • 16. Aufl.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: 5. April 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 9mm x 97mm x 149mm
  • Gewicht: 90g
  • ISBN-13: 9783150187012
  • ISBN-10: 315018701X
  • Artikelnr.: 27956701
Autorenporträt
Christian Freigang studierte Kunstgeschichte und Klassische Archäologie in München, Bonn und Berlin. Nach Lehrtätigkeit an den Universitäten von Genf und Göttingen ist er seit 2003 Professor für Kunst- und Architekturgeschichte an der Universität Frankfurt a. M. Er hat zahlreiche Bücher und Studien zur Architektur des Mittelalters sowie des 19. und 20. Jahrhunderts verfasst.