24,95 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Gärten, so klein wie eine Tatami-Matte
Manche der vorgestellten Gärten leben nur von der Ahnung von Natur, dank eines Schattenspiels aus Blättern auf einer weißen Wand. Ein fein geschliffenes Wasserspiel, behauener oder natürlicher Fels, eine Blüte, ein paar kräftige Bambusstängel, geharkter Kies. Aus diesen wenigen Bausteinen entstehen Kunstwerke in Lichtschächten, auf Randflächen oder auch nur auf einem Vordach. Gärtchen, denen es am kostbaren Boden mangelt, die aber in ihrer Reduziertheit das künstlerische Wesen eines jeden noch so großen Gartens übertreffen.
- Aus faszinierenden
…mehr

Produktbeschreibung
Gärten, so klein wie eine Tatami-Matte

Manche der vorgestellten Gärten leben nur von der Ahnung von Natur, dank eines Schattenspiels aus Blättern auf einer weißen Wand. Ein fein geschliffenes Wasserspiel, behauener oder natürlicher Fels, eine Blüte, ein paar kräftige Bambusstängel, geharkter Kies. Aus diesen wenigen Bausteinen entstehen Kunstwerke in Lichtschächten, auf Randflächen oder auch nur auf einem Vordach. Gärtchen, denen es am kostbaren Boden mangelt, die aber in ihrer Reduziertheit das künstlerische Wesen eines jeden noch so großen Gartens übertreffen.

- Aus faszinierenden japanischen Gestaltungen Ideen für hiesige Gärten übernehmen
- Klassische und moderne Lösungen für kleinste Flächen
- Die konzentrierte Bildsprache des Japankenners Michael Freeman in seinem neuesten Buch genießen

Ausstattung: Mit 192 Farbabbildungen
Autorenporträt
Michael Freeman ist preisgekrönter Fotograf und Spezialist für asiatische Kunst. Er ist Autor der DVA-Bücher "Simply small. Raum-Inspirationen aus Japan", "Meditative Räume" sowie "India modern" und fotografierte für viele Kunst-, Architektur- und Gartenbücher, so auch für den wieder neu aufgelegten Titel: "Der moderne japanische Garten". Michael Freeman lebt in London.
Rezensionen
»Gartenbau im Schuhkarton« Braunschweiger Zeitung