Ilmenau im April 1945 - Möhring, Andreas
15,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Anschließend an das Projekt "Die Rennsteigfestung, Kriegsende 1945 in Schmiedefeld und Frauenwald", wurde nach über 70 Jahren versucht, die aufgefundenen Informationen zwischen dem 6. und 12. April 1945 im Raum Ilmenau zu sammeln und diese Ereignisse in einer Buchpublikation zu dokumentieren. In den Betrachtungsraum wurden die direkten Vormarschrouten der 87. und 90. US-Infantry-Division einbezogen. Das betraf hauptsächlich im Bereich des 358. US-Infantry-Regimentes die Ortschaften Stützerbach, Neustadt und Großbreitenbach sowie für das 359. US-Infantry-Regiment die Orte Gehlberg, Manebach,…mehr

Produktbeschreibung
Anschließend an das Projekt "Die Rennsteigfestung, Kriegsende 1945 in Schmiedefeld und Frauenwald", wurde nach über 70 Jahren versucht, die aufgefundenen Informationen zwischen dem 6. und 12. April 1945 im Raum Ilmenau zu sammeln und diese Ereignisse in einer Buchpublikation zu dokumentieren. In den Betrachtungsraum wurden die direkten Vormarschrouten der 87. und 90. US-Infantry-Division einbezogen. Das betraf hauptsächlich im Bereich des 358. US-Infantry-Regimentes die Ortschaften Stützerbach, Neustadt und Großbreitenbach sowie für das 359. US-Infantry-Regiment die Orte Gehlberg, Manebach, Ilmenau, Langewiesen und Gehren. Im peripheren Bereich wurden Informationen für den Raum Gräfenroda, Elgersburg, Ober- und Unterpörlitz bis nach Cottendorf wiedergegeben.
Diese Daten wurden den aufgefundenen US-Kampfunterlagen aus dem Nationalarchiv der USA entnommen. Auf deutscher Seite konnte auf Berichte deutscher Generäle zurückgegriffen werden, die an den Kampfhandlungen vor Ort beteiligtwaren und diese Ereignisse in ihrer US-Gefangenschaft dokumentierten. Zur allgemeinen Abrundung dieser Geschichtsaufarbeitung wurde auf Aussagen von Zeitzeugen zurückgegriffen, die teilweise auch in der örtlichen Presse publiziert wurden. Für diese Informationen konnte jedoch der Wahrheitsgehalt nicht vollumfänglich ermittelt werden. Ein Hauptaugenmerk wurde auf die Verhandlungen zur kampflosen Übergabe der Stadt Ilmenau am 10. April 1945 gelegt. Verbunden mit detaillierten Informationen zum Vormarsch der einzelnen US-Einheiten.
Dieses Buch soll keine Wertung der damaligen politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse darstellen. Es entzieht sich ebenfalls einer Beurteilung des damals begangenen Unrechts, sowohl aufseiten der Sieger, wie aufseiten der Besiegten. Das Ziel des Autors besteht in einer politisch neutralen Aufarbeitung der aufgefundenen Informationen, eine Bewahrung für kommende Generationen und der Mahnung zu Erhaltung des Friedens.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 30. November 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 300mm x 212mm x 12mm
  • Gewicht: 391g
  • ISBN-13: 9783739211114
  • ISBN-10: 3739211113
  • Artikelnr.: 44216618