19,95 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Archäologie aus luftiger Höhe: Vergangenheit aus dem Flugzeug entdecken
Einmal die Welt sehen, wie ein Vogel sie sieht! Das ist nicht nur ein uralter Menschheitstraum - die Vogelperspektive kann noch viele andere überraschende Einblicke gewähren. Archäologen kreisen in kleinen Flugzeugen über Landschaften und machen auf ihren Luftbildaufnahmen sichtbar, was vom Boden aus verborgen bleibt: archäologische Überreste, verlassene Orte, Reste früher Bebauung und Grabstätten. Diese spektakulären Aufnahmen zeigen die gegenwärtige und vergangene Welt zugleich. Baoquan Song und Klaus Leidorf…mehr

Produktbeschreibung
Archäologie aus luftiger Höhe: Vergangenheit aus dem Flugzeug entdecken

Einmal die Welt sehen, wie ein Vogel sie sieht! Das ist nicht nur ein uralter Menschheitstraum - die Vogelperspektive kann noch viele andere überraschende Einblicke gewähren. Archäologen kreisen in kleinen Flugzeugen über Landschaften und machen auf ihren Luftbildaufnahmen sichtbar, was vom Boden aus verborgen bleibt: archäologische Überreste, verlassene Orte, Reste früher Bebauung und Grabstätten. Diese spektakulären Aufnahmen zeigen die gegenwärtige und vergangene Welt zugleich. Baoquan Song und Klaus Leidorf verbinden faszinierende Bilder mit fundiertem Fachwissen und eröffnen in "Faszination Luftbildarchäologie - Die Welt aus der Vogelperspektive" einen neuen Blick auf die Vergangenheit!
Luftbilder zeigen Geschichte in faszinierenden Fotos: Gegenwart und Vergangenheit auf einem BildSpannendes archäologisches Forschungsmaterial mit einer besonderen ÄsthetikVon Infrarotaufnahmen bis AirborneLaserscanning: Welche technischen Möglichkeiten bieten Aufnahmen aus der Luft, um archäologische Spuren zu finden?
Vom keltischen Oppidum in Bayern zu altertümlichen Brennöfen in Japan - welche Geheimnisse sich durch Luftbilder lüften lassen

Nach "Luftbildarchäologie - Archäologische Spurensuche aus der Luft" folgt nun das zweite Buch von Baoquan Song und Klaus Leidorf. Die Autoren sind Luftbildarchäologen und Einhandflieger: Während sie ihre Maschinen steuern, fotografieren sie die Erde von Deutschland über Italien bis nach China. In diesem Buch geben sie Einblick in die unterschiedlichen Projekte ihrer Karriere, angefangen von Flügen mit dem Luftbildpionier Otto Braasch über Deutschland bis zur ersten Dokumentation von Höhensiedlungen und Hügelgräbern in Georgien.

Lassen Sie sich von der Faszination für die Luftbildarchäologie anstecken und entdecken Sie in diesem beeindruckenden Bildband eine völlig neue Perspektive auf die Welt und die Vergangenheit, die siegeprägt hat!
Autorenporträt
Der Luftbildarchäologe Dr. Baoquan Song arbeitet am Institut für Archäologische Wissenschaften der Ruhr-Universität Bochum. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Prospektionsmethoden mit Schwerpunkt der Luftbildarchäologie, Archäologie in Nordrhein-Westfalen und in China sowie Computeranwendung in der Archäologie.