29,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Erscheint vorauss. 16. September 2021
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Am Beispiel eines Mustervereins werden Sie mit den üblichen Buchungsvorgängen vertraut gemacht. Damit wird das Kontieren und Buchen von Vereinseinnahmen und -ausgaben zum "Heimspiel". Vom Buchungsfall bis zum Jahresabschluss: 66 Musterlösungen aus der Praxis führen Sie Schritt für Schritt sicher ans Ziel. Auch Spezialfälle, wie die steuerliche Behandlung von Spenden, Sponsoring oder Werbeeinnahmen, kommen nicht zu kurz. Inhalte:Richtiges Kontieren und Buchen der Einnahmen und AusgabenBasis-Wissen zum VereinssteuerrechtBuchführungs-Glossar mit den wichtigsten FachbegriffenVon Altherrenturnier…mehr

Produktbeschreibung
Am Beispiel eines Mustervereins werden Sie mit den üblichen Buchungsvorgängen vertraut gemacht. Damit wird das Kontieren und Buchen von Vereinseinnahmen und -ausgaben zum "Heimspiel". Vom Buchungsfall bis zum Jahresabschluss: 66 Musterlösungen aus der Praxis führen Sie Schritt für Schritt sicher ans Ziel. Auch Spezialfälle, wie die steuerliche Behandlung von Spenden, Sponsoring oder Werbeeinnahmen, kommen nicht zu kurz.
Inhalte:Richtiges Kontieren und Buchen der Einnahmen und AusgabenBasis-Wissen zum VereinssteuerrechtBuchführungs-Glossar mit den wichtigsten FachbegriffenVon Altherrenturnier über Instandhaltung, Sponsoring, Verpachtung bis Zuschuss: 66 Fallbeispiele und Musterlösungen aus der Praxis
  • Produktdetails
  • Verlag: Haufe / Haufe-Lexware
  • Artikelnr. des Verlages: 07019-0011
  • 0011. Aufl.
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 16. September 2021
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783648149744
  • ISBN-10: 3648149741
  • Artikelnr.: 60585833
Autorenporträt
Elmar Goldstein Elmar Goldstein ist Diplom-Kaufmann mit langjähriger Erfahrung im Rechnungswesen kleiner und mittlerer Unternehmen und weiß als Praktiker, worauf es bei Buchhaltung und Jahresabschluss ankommt. Bei Haufe hat er zahlreiche Beiträge und Bücher zu Buchführung und Bilanzierung veröffentlicht. Horst Lienig Horst Lienig, Steuerberater, ist Dozent an der Führungsakademie des Deutschen Sportbundes. Im Rahmen der Vereinsmanagerausbildung, u.a. für den Württembergischen Landessportbund, ist er als Referent für Vereinsbesteuerung tätig. Timo Lienig Timo Lienig ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht und vertritt Vereine, Verbände und Sportler außergerichtlich und gerichtlich. Ferner ist er als Referent und Dozent für Verbände und Organisationen im Vereinsrecht und im Vereinssteuerrecht tätig.
Inhaltsangabe
Vorwort Vereinssteuerrecht: Was Sie zum Thema wissen sollten EinführungWelche Vorteile hat die Gemeinnützigkeit?Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb eines VereinsVermögensverwaltungSteuerbegünstigter ZweckbetriebSonderfall "Sportliche Veranstaltungen"Mindestlohn im Sport Rücklagen - das Finanzpolster des Vereins Formen der Rücklagen  Umsatzsteuer - die wichtigste Steuerart auch für Vereine ÜberblickWann ist ein Verein Unternehmer?VorsteuerabzugBesteuerungsverfahren Spenden in der steuerlichen Behandlung - was ist bei der Buchführung zu beachten? Steuerbegünstigte ZweckeSpendennachweisRisiken für MehrspartenvereineSpendenartenHaftung des SpendenempfängersSpendenhöchstbetragÜbersicht Zuwendungen an Vereine Sponsoringeinnahmen: Wie werden sie ertragsteuerlich behandelt? EinführungBegriff des SponsoringsSteuerliche Behandlung beim SponsorGegenleistung für den SponsorHöhe der BetriebsausgabenBesteuerung beim EmpfängerVermögensverwaltungWirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
Die steuerliche Behandlung von sportlichen VeranstaltungenEinführungAllgemeines § 51 AOSelbstlosigkeit § 55 AOSteuerlich unschädliche Betätigungen § 58 AOAnforderungen an die tatsachliche Geschäftsführung § 63 AOZweckbetrieb § 65 AOWirtschaftlicher Geschäftsbetrieb § 14 AOVermietung von SportanlagenSportliche Veranstaltungen § 67a AOBezahlte/unbezahlte Sportler
Reingewinnschätzung - Sonderregelung für Werbeeinnahmen EinführungWann lässt der Gesetzgeber eine Reingewinnschätzung zu?
Grundwissen Rechnungswesen - von Aufzeichnungspflichten, Kontenrahmen und Buchungssätzen EinführungSchlussbilanzkontoPrüfung durch FinanzbehördenRechtsbehelfsverfahrenHaftung des VorstandsGrundwissen Rechnungswesen
SEPA-Lastschriftverfahren - ein Überblick AllgemeinesWas ändert sich? Buchführungs-Glossar - die wichtigsten Fachbegriffe  Die Rahmenbedingungen - der SKV Insolvenza stellt sich vor Die Kernaussagen der SatzungFallbeispiele und Musterlösungen AnsichtskartenverkaufAltherren-TurnierAltmaterialsammlungArbeitnehmerüberlassungAufnahmegebührAufwandsersatzspende von ÜbungsleiternAufwendungen, ersparteAusbildungsentschädigungAusgaben, diverseAuslagenersatzAusländische KünstlerBandenwerbungBasarveranstaltungBaukosten TennishalleBeerdigungBeherbergung und Beköstigung, FamilienfreizeitBeitrageBezahlter SportClubabendComputer, AnschaffungDruckkostenEnergiekosten, Betrieb TennisplatzeErbschaftenFernsehgelderGewerbesteuerHallennutzungsgebührenHektolitervergütungHelferessenHerbstball einer FestgemeinschaftInstandhaltung Freiplatze TennisKuchen- und GetränkespendenKursgebührenMusikabteilung, öffentliche AuftritteOldie-NightPferdepensionPokale, Medaillen, UrkundenPokalspielReitpferd, VerkaufReitunterrichtSchlachtenbummlerSchwimmbadShowauftritt der TanzsportabteilungSkatturnierSkihütteSponsoring, Namenswerbung durch SponsorSponsoring, VermögensverwaltungSponsoring, wirtschaftlicher GeschäftsbetriebSportanlagen, VermietungSportbetrieb, allgemeine KostenSportgeräte, VerleihSporthalle, VermietungSportkleidung, Kauf und ReinigungSportlerballSportreiseStandgebühr, SchießanlageStandgebühr VereinsjubiläumSteuerberatungskostenTennishalle, NutzungTombolaTrainingslagerTrikotwerbungÜbungsleiter, BeitragsfreistellungVereinsausflugVereinsgaststatteVergütung an EhrenamtlicheVerpachtung der WerberechteUnechter Zuschuss
Auflösung der Buchungsbeispiele Sportliche VeranstaltungenBerechnung der SteuerlastReingewinnschätzungRücklagen
Stichwortverzeichnis

VORWORT VEREINSSTEUERRECHT: WAS SIE ZUM THEMA WISSEN SOLLTEN

- Welche Vorteile hat die Gemeinnützigkeit?

- Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb eines Vereins

- Vermögensverwaltung

- Steuerbegünstigter Zweckbetrieb

- Sonderfall "Sportliche Veranstaltungen"

RÜCKLAGEN - DAS FINANZPOLSTER DES VEREINS

- Formen der Rücklagen

UMSATZSTEUER - DIE WICHTIGSTE STEUERART AUCH FÜR VEREINE

- Überblick

- Wann ist ein Verein Unternehmer?

- Vorsteuerabzug

- Besteuerungsverfahren