Die Haftung des Arbeitgebers fuer Benachteiligungen seiner Beschaeftigten durch andere Beschaeftigte und Dritte (eBook, ePUB) - Brummer, Paul
-2%
79,49 €
Statt 80,99 €**
79,49 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
40 °P sammeln
-2%
79,49 €
Statt 80,99 €**
79,49 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
40 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 80,99 €**
-2%
79,49 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
40 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 80,99 €**
-2%
79,49 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
40 °P sammeln
  • Format: ePub


Die Haftung des Arbeitgebers für diskriminierendes Verhalten anderer Personen ist nicht explizit geregelt. Der Autor erörtert ausführlich die rechtlichen Auswirkungen einer verbotenen Benachteiligung von Beschäftigten durch andere Beschäftigte und Dritte für den Arbeitgeber. Dabei beschränkt er sich nicht auf die Haftung nach dem AGG, sondern schließt sämtliche möglichen Haftungstatbestände mit ein. Wesentliche Untersuchungsgegenstände sind die Haftungszurechnung des Arbeitgebers bei unzulässigen Benachteiligungen durch Beschäftigte und andere Dritte sowie die Rechtsfolgen und die Auswirkung…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.54MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Die Haftung des Arbeitgebers für diskriminierendes Verhalten anderer Personen ist nicht explizit geregelt. Der Autor erörtert ausführlich die rechtlichen Auswirkungen einer verbotenen Benachteiligung von Beschäftigten durch andere Beschäftigte und Dritte für den Arbeitgeber. Dabei beschränkt er sich nicht auf die Haftung nach dem AGG, sondern schließt sämtliche möglichen Haftungstatbestände mit ein. Wesentliche Untersuchungsgegenstände sind die Haftungszurechnung des Arbeitgebers bei unzulässigen Benachteiligungen durch Beschäftigte und andere Dritte sowie die Rechtsfolgen und die Auswirkung einer Zurechnung fremden Verhaltens. Die Haftung des Arbeitgebers für Benachteiligungen durch Anwendung kollektivrechtlicher Vereinbarungen ist ein weiterer Schwerpunkt.


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Paul Brummer studierte Rechtswissenschaften in Leipzig und Göttingen. Er war als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Göttingen tätig und ist auf den Schwerpunkt Arbeitsrecht spezialisiert.

Inhaltsangabe
Europarechtliche Grundlage für Haftung bei Diskriminierung - Keine grundsätzliche Haftung des Arbeitgebers für Verhalten Dritter - Haftung nur bei Zurechnung des benachteiligenden Verhaltens - Diskriminierende Stellenausschreibung als Indiz für Benachteiligung - Haftung bei Druckkündigung - Haftung für Kollektivunrecht