Die gonorrhoische Infektion der Genitalorgane - Bucura, C.
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
  • Produktdetails
  • Handbuch der Gynäkologie .8 / 3
  • Verlag: J.F. Bergmann-Verlag / Springer, Berlin
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 312
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1934
  • Deutsch
  • Abmessung: 279mm x 210mm x 16mm
  • Gewicht: 890g
  • ISBN-13: 9783807002132
  • ISBN-10: 3807002138
  • Artikelnr.: 40181345
Inhaltsangabe
I. Entwicklung der Lehre von der weiblichen Gonorrhöe.- II. Das Wesen der Erkrankung.- III. Ansteckungsart und Verbreitung.- IV. Ätiologie und Pathogenese.- Die mikroskopische Gonokokkendiagnose.- Kultivierung.- Die Lebensfähigkeit.- Gonokokkenstämme von unterscheidbarer Wirkung.- Pathogenität.- Ausgesprochener Schleimhautparasit.- Inkubationsdauer.- Anfälligkeit.- Akute Gonorrhöe, chronische Gonorrhöe, latente Gonorrhöe usw.- Chlamydozoenerkrankung.- V. Symptomatologie und Klinik.- Akute Gonorrhöe.- Vulvitis.- Urethritis.- Bartholinitis.- Kolpitis.- Cervicitis.- Gebärmuttergonorrhöe.- Eileiter.- Eileiter, Eierstöcke und Bauchfell.- Das subakute Stadium.- Das chronische Stadium.- Vulvitis, Vestibulitis.- Chronische Cervicitis.- Die chronische Uterusgonorrhöe.- Adnexe und Beckenbauchfell.- Eine latente Gonorrhöe.- Symptomlose Infektion.- Schwangerschaft und Gonorrhöe.- Gonorrhöe im Wochenbett.- Sterilität.- Tubargravidität.- Mastdarmgonorrhöe.- Condylomata acuminata (Feigwarzen).-