Der Rechtsschutz gegen die Entscheidung der Schiedsstellen nach § 18 a KHG - Trefz, Ulrich
38,41 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Buch enthält eine übersichtliche und kompakte Einführung in das Recht der Schiedsstellen im Krankenhausfinanzierungsrecht. Es geht der Frage nach, welche Stellung den Schiedsstellen im Pflegesatzverfahren zukommt, wie ihre Entscheidungen rechtlich einzuordnen sind und wie eine Rechtskontrolle ihrer Beschlüsse möglich ist. Es wird zwischen den Schiedsstellen auf Landes- und Bundesebene differenziert sowie auch auf die Schiedsämter und Schiedsstellen im sonstigen Recht der gesetzlichen Krankenversicherungen eingegangen. Der Band eignet sich zur Lektüre für den am Schiedsstellenverfahren…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch enthält eine übersichtliche und kompakte Einführung in das Recht der Schiedsstellen im Krankenhausfinanzierungsrecht. Es geht der Frage nach, welche Stellung den Schiedsstellen im Pflegesatzverfahren zukommt, wie ihre Entscheidungen rechtlich einzuordnen sind und wie eine Rechtskontrolle ihrer Beschlüsse möglich ist. Es wird zwischen den Schiedsstellen auf Landes- und Bundesebene differenziert sowie auch auf die Schiedsämter und Schiedsstellen im sonstigen Recht der gesetzlichen Krankenversicherungen eingegangen. Der Band eignet sich zur Lektüre für den am Schiedsstellenverfahren interessierten Juristen wie auch für den Praktiker, welcher sich als Vertreter eines Krankenhauses oder als Mitglied einer Schiedsstelle mit dieser Rechtsmaterie beschäftigt.
  • Produktdetails
  • Forum Arbeits- und Sozialrecht
  • Verlag: Centaurus
  • 2002
  • Seitenzahl: 388
  • Erscheinungstermin: 6. Juni 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 20mm
  • Gewicht: 490g
  • ISBN-13: 9783825503857
  • ISBN-10: 3825503852
  • Artikelnr.: 10736807
Autorenporträt
Der Autor ist als Rechtsanwalt tätig.