-2%
73,49 €
Statt 74,99 €**
73,49 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
37 °P sammeln
-2%
73,49 €
Statt 74,99 €**
73,49 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
37 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 74,99 €**
-2%
73,49 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar
37 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 74,99 €**
-2%
73,49 €
inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
37 °P sammeln
  • Format: ePub


Das Bundesarbeitsgericht erklärt die Bindung des Arbeitgebers an eine betriebliche Übung heute mit der sogenannten Vertragstheorie. Ein genauerer Blick auf die durch die höchstrichterliche Rechtsprechung entschiedenen Sachverhalte zeigt jedoch, dass viele Konstellationen nur schwer mit der Rechtsgeschäftslehre in Einklang zu bringen sind. Vielmehr hat das arbeitsrechtliche Phänomen Betriebliche Übung während der letzten Jahrzehnte eine gewisse Eigendynamik entwickelt. Der Autor hinterfragt daher, welche der durch die Rechtsprechung entschiedenen Fallgruppen tatsächlich mit rechtsgeschäftlichen…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 2.22MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Das Bundesarbeitsgericht erklärt die Bindung des Arbeitgebers an eine betriebliche Übung heute mit der sogenannten Vertragstheorie. Ein genauerer Blick auf die durch die höchstrichterliche Rechtsprechung entschiedenen Sachverhalte zeigt jedoch, dass viele Konstellationen nur schwer mit der Rechtsgeschäftslehre in Einklang zu bringen sind. Vielmehr hat das arbeitsrechtliche Phänomen Betriebliche Übung während der letzten Jahrzehnte eine gewisse Eigendynamik entwickelt. Der Autor hinterfragt daher, welche der durch die Rechtsprechung entschiedenen Fallgruppen tatsächlich mit rechtsgeschäftlichen Grundsätzen lösbar sind, welche Konstellationen sich vielmehr als Anwendungsfälle des arbeitsrechtlichen Gleichbehandlungsgrundsatzes darstellen und ob es der - zum Teil in Rechtsfortbildung weiterentwickelten - Grundsätze der Rechtsprechung vor diesem Hintergrund überhaupt bedarf.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Stefan Freh studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln. Nach seinem Abschluss arbeitete er im arbeitsrechtlichen Dezernat einer mittelständischen Anwaltssozietät und absolvierte das Rechtsreferendariat in Köln und Kapstadt.
Inhaltsangabe
Inhalt: Betriebliche Übung - Historische Entwicklung - Vertragstheorie - Allgemeine Rechtsgeschäftslehre - Vertrauenshaftungstheorie - Allgemeiner arbeitsrechtlicher Gleichbehandlungsgrundsatz - Abgrenzung - Rechtsprechungsanalyse - Jubiläumsgeld - Betriebliche Altersversorgung -
1b Abs. 1 Satz 4 BetrAVG.