Staatliche Steuerung und gewerkschaftlicher Pluralismus - Prigge, Wolfgang-Ulrich
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wolfgang-Ulrich Prigge zeigt, warum die zunehmende staatliche Intervention als eine beabsichtigte Wirkung staatlicher Steuerung angesehen werden kann.

Produktbeschreibung
Wolfgang-Ulrich Prigge zeigt, warum die zunehmende staatliche Intervention als eine beabsichtigte Wirkung staatlicher Steuerung angesehen werden kann.
  • Produktdetails
  • DUV Sozialwissenschaft
  • Verlag: Deutscher Universitätsverlag
  • 2000
  • Seitenzahl: 336
  • Erscheinungstermin: 30. Oktober 2000
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 152mm x 18mm
  • Gewicht: 422g
  • ISBN-13: 9783824444168
  • ISBN-10: 382444416X
  • Artikelnr.: 36794255
Autorenporträt
Prof. Dr. Wolfgang-Ulrich Prigge lehrt am Institut für Soziologie der Universität Mainz.
Inhaltsangabe
Staatliche Steuerung gewerkschaftlicher Interessenvertretung - Nationale Arbeitsbeziehungen mit richtungsgewerkschaftlichem Pluralismus - Das Beispiel Belgien - Gewerkschaftliche Ordnung, staatliche Regelung und kollektive Arbeitsbeziehungen - Das Beispiel Frankreich - Kollektive Arbeitsbeziehungen im Wandel