Wohlfahrtsstaat, Einwanderung und ethnische Minderheiten
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Migration und ethnische Minderheiten - eine Herausforderung für den Wohlfahrtsstaat!
Westeuropa entwickelt sich zu einer der bedeutendsten Einwanderungsregionen weltweit. Auch für die bundesdeutsche Einwanderungsgesellschaft ergeben sich hieraus Entwicklungschancen wie auch vielfältige Herausforderungen. Dem unter Finanzierungs- und Legitimationsdruck stehenden Wohlfahrtsstaat kommt hierbei besondere Bedeutung zu. Ist der national konstituierte Wohlfahrtsstaat geeignet, auf transnationale Migrationen als einem Element von Globalisierung angemessen zu reagieren? Welche politischen Strategien…mehr

Produktbeschreibung
Migration und ethnische Minderheiten - eine Herausforderung für den Wohlfahrtsstaat!
Westeuropa entwickelt sich zu einer der bedeutendsten Einwanderungsregionen weltweit. Auch für die bundesdeutsche Einwanderungsgesellschaft ergeben sich hieraus Entwicklungschancen wie auch vielfältige Herausforderungen. Dem unter Finanzierungs- und Legitimationsdruck stehenden Wohlfahrtsstaat kommt hierbei besondere Bedeutung zu. Ist der national konstituierte Wohlfahrtsstaat geeignet, auf transnationale Migrationen als einem Element von Globalisierung angemessen zu reagieren? Welche politischen Strategien und Ansätze der wohlfahrtspolitischen Bearbeitung sozialer Problemlagen gab es bisher? Welche politischen und sozialen Integrationsstrategien und -bedingungen benötigt eine Einwanderungsgesellschaft? Sind erfolgreiche Integrationskonzepte von anderen Ländern übertragbar? Ermöglicht die gesellschaftlich-politische Auseinandersetzung mit Migration und der Integration ethnischer Minderheiten die Weiterentwicklung des nationalen Wohlfahrtsstaates? Sozialwissenschaftlich grund legend wie politisch aktuell nehmen internationale Expertinnen und Experten zu diesen Fragen wohlfahrtsstaatlicher Politik Stellung. Die problemorientierte und systematische Herangehensweise empfiehlt dieses Buch auch als informatives und materialreiches Nachschlagewerk.
  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 2002
  • Seitenzahl: 360
  • Erscheinungstermin: 12. Februar 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 19mm
  • Gewicht: 506g
  • ISBN-13: 9783531136134
  • ISBN-10: 3531136135
  • Artikelnr.: 10068160
Autorenporträt
Dr. Andreas Treichler ist Professor für Sozialwissenschaft mit den Schwerpunkten Sozialpolitik und Migration sowie Sprecher des Instituts für Migrationsstudien und interkulturelle Kommunikation (IMiK) an der Fachhochschule Frankfurt am Main.
Inhaltsangabe
Einleitung: Transnationale Migration und Einwanderung als Gegenstand und Herausforderung für Wohlfahrtsstaat und -politik - Ungleichheit, Sozialstruktur und Konflikt - Arbeitsmarkt, Beschäftigung und soziale Sicherung - Soziale Arbeit, organisierte Hilfen und interkulturelle Kompetenzen - Antidiskriminierung, Gleichstellung und Partizipation - Multiethnische Gesellschaften, städtische Vergemeinschaftung und soziokulturelle Selbstbestimmung