Nation und nationale Identität - Estel, Bernd
64,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Zwischen Idee und Realität Nation ist erstrebte Gemeinschaft. Gemäß der Formel "Die Wirklichkeit, die Wissen schafft", rekonstruiert dieses Buch die Entstehung, die Zielsetzungen, den näheren Charakter der modernen, europäisch-westlichen Nation sowie ihre Auswirkungen in den Bereichen Wirtschaft, Politik und Kultur. Dabei steht die dialektische Verschränkung von ideeller und realer Nationalisierung, d.h. der Nationalisierung des Wissens auf der einen, der sozialen Verhältnisse und der Menschen auf der anderen Seite, im Zentrum des systematischen Interesses. Das letzte Kapitel ist der Frage…mehr

Produktbeschreibung
Zwischen Idee und Realität
Nation ist erstrebte Gemeinschaft. Gemäß der Formel "Die Wirklichkeit, die Wissen schafft", rekonstruiert dieses Buch die Entstehung, die Zielsetzungen, den näheren Charakter der modernen, europäisch-westlichen Nation sowie ihre Auswirkungen in den Bereichen Wirtschaft, Politik und Kultur. Dabei steht die dialektische Verschränkung von ideeller und realer Nationalisierung, d.h. der Nationalisierung des Wissens auf der einen, der sozialen Verhältnisse und der Menschen auf der anderen Seite, im Zentrum des systematischen Interesses. Das letzte Kapitel ist der Frage nach dem Niedergang, d.h. dem objektiven wie subjektiven Bedeutungsverlust gewidmet, den die erstrebte Gemeinschaft Nation durch eine Reihe von transnationalen bzw. globalen Prozessen in den letzten Jahrzehnten erfährt oder zu erfahren scheint.
  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 2002
  • Seitenzahl: 520
  • Erscheinungstermin: 14. Mai 2002
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 152mm x 27mm
  • Gewicht: 754g
  • ISBN-13: 9783531137780
  • ISBN-10: 3531137786
  • Artikelnr.: 10600670
Autorenporträt
Dr. Bernd Estel war lange Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Soziologie der Universität Tübingen und lebt heute als freier wissenschaftlicher Schriftsteller.
Inhaltsangabe
Nation und Verwandtes: Begriffliche Vorklärungen und historische Aspekte - Nation als Wissenskonstrukt - Nation als idée-force - Die Nationalisierung des Daseins - Die äußeren Folgen des Prinzips Nation: Der Fall des europäisch-westlichen Imperialismus - Die moderne Nation: heute