-32%
16,99 €
Statt 24,99 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-32%
16,99 €
Statt 24,99 €**
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 24,99 €**
-32%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 24,99 €**
-32%
16,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Bachelorarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Folgende Forschungs-frage soll damit wissenschaftlich beantwortet werden: "Welche Herausforderungen hatten türkische Gastarbeiter bei ihrer sozialen und strukturellen Integration in Deutschland (1961-1995)?". Die soziale Integration umfasst dabei allgemein die Beziehungen und Interaktionen zwischen den ausländischen Arbeitnehmern und den Einheimischen, wie Freundschaften, aber auch familiäre Bindungen…mehr

Produktbeschreibung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Folgende Forschungs-frage soll damit wissenschaftlich beantwortet werden: "Welche Herausforderungen hatten türkische Gastarbeiter bei ihrer sozialen und strukturellen Integration in Deutschland (1961-1995)?". Die soziale Integration umfasst dabei allgemein die Beziehungen und Interaktionen zwischen den ausländischen Arbeitnehmern und den Einheimischen, wie Freundschaften, aber auch familiäre Bindungen der Gastarbeiter. Die strukturelle Integration bezieht sich auf die Arbeits-, Bildungs- und Wohnsituation der Arbeitsmigranten in der Aufnahmegesellschaft und die deutsche Sprache. Der zeitliche Rahmen setzt sich demnach bereits wie folgt zusammen: Da das deutsch-türkische Anwerbeabkommen im Jahr 1961 unterzeichnet wurde, behandelt die Arbeit auch hauptsächlich den Zeitraum ab 1961. Um dies weiter zu spezifizieren, sollen die Integration und Gesellschaft bis zum Jahr 1991 betrachtet werden. Da die Gastarbeiter zum größten Teil männliche Arbeitnehmer waren, werden auch nur diese in der Arbeit analysiert. Unter dem Aspekt der Integrationsproblematik sollen die verschiedenen Hürden und Barrieren für Gastarbeiter näher dargestellt werden. Im Fokus dieser Schwierigkeiten stehen dabei einerseits Merkmale der Migranten, darunter der sozioökonomische Status und ihre Deutschsprachkenntnisse, andererseits Faktoren im Aufnahmeland, darunter institutionelle Rahmenbedingungen sowie Diskriminierungen und Benachteiligungen. Anhand dieser Faktoren soll somit untersucht werden, inwieweit diese Hindernisse für die Integration der Gastarbeiter darstellten. Somit ist das Ziel der Arbeit, die Herausforderungen der sozialen und strukturellen Integration der türkischen Gastarbeiter anhand von vier unterschiedlichen Aspekten zu analysieren.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 50
  • Erscheinungstermin: 9. Februar 2021
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783346342744
  • Artikelnr.: 61158098