Die Tao-Frau - Perner, Rotraud A.
Zur Bildergalerie
Marktplatzangebote
23 Angebote ab € 0,25 €

    Broschiertes Buch

Der Wunschtraum vieler selbstbewußter und qualifizierter Frauen, ganz oben auf der beruflichen Erfolgsleiter zu stehen, bleibt nur allzu oft unerfüllt. Woran liegt das, was macht frau falsch? Rotraud A. Perner stellt in diesem Buch klar, daß den Frauen, die meinen, sich wie Männer verhalten zu müssen, der Erfolg von vornherein versagt bleiben wird. Kurz und prägnant zeigt die Autorin die verschiedenen Schwierigkeiten, denen aufstiegsorientierte Frauen begegnen und gibt Anleitungen, wie die Kluft zwischen traditionell weiblichen und männlichen Rollenbildern zu überwinden ist, welche Wege Frauen…mehr

Produktbeschreibung
Der Wunschtraum vieler selbstbewußter und qualifizierter Frauen, ganz oben auf der beruflichen Erfolgsleiter zu stehen, bleibt nur allzu oft unerfüllt. Woran liegt das, was macht frau falsch? Rotraud A. Perner stellt in diesem Buch klar, daß den Frauen, die meinen, sich wie Männer verhalten zu müssen, der Erfolg von vornherein versagt bleiben wird. Kurz und prägnant zeigt die Autorin die verschiedenen Schwierigkeiten, denen aufstiegsorientierte Frauen begegnen und gibt Anleitungen, wie die Kluft zwischen traditionell weiblichen und männlichen Rollenbildern zu überwinden ist, welche Wege Frauen zum erwünschten Erfolg führen.
Das Buch ist keine Kampfansage an den "männlichen" Führungsstil, sondern ein aus psychologischer Sichtweise geschriebener Ratgeber, der Frauen den weiblichen Weg zur Karriere weist. Ein Ratgeber der nicht herkömmlichen Art - auch für Männer lesenswert.
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.1221
  • Verlag: Beck
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 240
  • Deutsch
  • Abmessung: 181mm x 121mm x 14mm
  • Gewicht: 216g
  • ISBN-13: 9783406420214
  • ISBN-10: 3406420214
  • Artikelnr.: 07019413
Autorenporträt
Rotraud A. Perner, geb. 1944. Psychoanalytikerin und mehrfach ausgebildete Psychotherapeutin, promovierte Juristin und diplomierte Erwachsenenbildnerin. Seit 1984 leitet sie ihr eigenes Institut für Projektberatung, Personal Training und Supervision und ihre Praxis als Psychotherapeutin, Gesundheitspsychologin, Lebens- und Sozialberaterin und Supervisorin.