Ein Apfel, der weiß, dass er nichts weiß? - Shoukry, Girgis
16,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Zwei spra chige Ausgabe arabisch-deutsch, poetisch einge sch mug gelt von José F.A. Oliver und Salma Abd El Kader Girgis Shou krys Gedichte hauchen selbst banalen Worten Leben ein, verwan delt sie in leben dige, beseelte Krea turen mit Gefühlen, in der Lage zu lieben und zu hassen, launisch und mit einer gewissen Anfäl lig keit für Siechtum. Seine lyri sche Archi tektur, die Gesagtes anders meint und Worte in andere Dimen sionen versetzt, kris tal li siert sich in diesem Lyrik band beson ders heraus. Hier setzt sich Shoukry mit den unter schied lichsten Berei chen des Lebens ausein ander, mit…mehr

Produktbeschreibung
Zwei spra chige Ausgabe arabisch-deutsch, poetisch einge sch mug gelt von José F.A. Oliver und Salma Abd El Kader
Girgis Shou krys Gedichte hauchen selbst banalen Worten Leben ein, verwan delt sie in leben dige, beseelte Krea turen mit Gefühlen, in der Lage zu lieben und zu hassen, launisch und mit einer gewissen Anfäl lig keit für Siechtum.
Seine lyri sche Archi tektur, die Gesagtes anders meint und Worte in andere Dimen sionen versetzt, kris tal li siert sich in diesem Lyrik band beson ders heraus. Hier setzt sich Shoukry mit den unter schied lichsten Berei chen des Lebens ausein ander, mit dem privaten wie dem poli ti schen Alltag sowie mit der Dekon struk tion seiner exis ten tia lis ti schen Welt an schauung.
Girgis Shoukry wurde 1967 in Sohag, Ägypten, als Sohn einer kopti schen Familie geboren. Ab 1994 arbei tete er für das Radio und Fern sehen als Thea ter kri tiker in Kairo; 1996 veröf f ent lichte er seine erste Gedicht samm lung.
Shoukry ist Mither aus geber der literari schen Zeit schrift "Aswat adabiyya" (Litera ri sche Stimmen). Seine Gedichte wurden ins Engli sche, Fran zö si sche, Schwe di sche, Deut sche und Kata la ni sche über setzt. Der Dichter tritt seit Jahren inter na tional bei Lyrik fes ti vals auf; auch die Teil nahme an mehreren Künst ler aus tausch pro jekten machte ihn über Ägypten hinaus bekannt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Schiler & Mücke Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: B0080
  • Seitenzahl: 75
  • Erscheinungstermin: 16. Juni 2017
  • Deutsch, Arabisch
  • Abmessung: 211mm x 128mm x 8mm
  • Gewicht: 130g
  • ISBN-13: 9783899300802
  • ISBN-10: 3899300807
  • Artikelnr.: 48349431
Autorenporträt
Dr. Günther Orth, geb. 1963, studierte Islamwissenschaft, Geografie und Soziologie. Nach weiteren Studien und teils langjährigen Aufenthalten in Kairo, Damaskus und dem Jemen promovierte er zur modernen Literatur des Jemen. Orth lebt als Dozent, Dolmetscher und Übersetzer für Arabisch in Berlin.