35,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Klemensroman ist die erste christliche Adaption der populären Literaturgattung des Romans. Der Name des Werkes geht auf seinen fiktiven Ich-Erzähler Klemens zurück, der mit der historischen Gestalt des Klemens von Rom identisch sein will. Die um 30 n. Chr. spielende Handlung dreht sich zum einen um die Suche des Klemens nach Antworten auf die Sinnfragen des Lebens, zum andern um die Suche nach seiner verschollenen Familie - mit Hilfe des Apostels Petrus, dem er sich anschließt, finden beide Probleme eine glückliche Lösung. Hineinverwoben in diese Erzählung sind spannende…mehr

Produktbeschreibung
Der Klemensroman ist die erste christliche Adaption der populären Literaturgattung des Romans. Der Name des Werkes geht auf seinen fiktiven Ich-Erzähler Klemens zurück, der mit der historischen Gestalt des Klemens von Rom identisch sein will. Die um 30 n. Chr. spielende Handlung dreht sich zum einen um die Suche des Klemens nach Antworten auf die Sinnfragen des Lebens, zum andern um die Suche nach seiner verschollenen Familie - mit Hilfe des Apostels Petrus, dem er sich anschließt, finden beide Probleme eine glückliche Lösung. Hineinverwoben in diese Erzählung sind spannende Auseinandersetzungen des Petrus mit dem Zauberer Simon, den der Apostel schließlich besiegt.Jürgen Wehnert legt das Werk in einer neu bearbeiteten Übersetzung vor, die sich an ein breites Publikum richtet.
  • Produktdetails
  • Kleine Bibliothek der antiken jüdischen und christlichen Literatur
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Artikelnr. des Verlages: .5277536
  • Seitenzahl: 338
  • Erscheinungstermin: 1. September 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 123mm x 23mm
  • Gewicht: 401g
  • ISBN-13: 9783525534618
  • ISBN-10: 3525534612
  • Artikelnr.: 42873280
Autorenporträt
Wehnert, Jürgen
Dr. theol. Jürgen Wehnert ist apl. Professor für Biblische Theologie am Seminar für Evangelische Theologie und Religionspädagogik der TU Braunschweig.