-45%
1,99 €
Statt 3,60 €**
1,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-45%
1,99 €
Statt 3,60 €**
1,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 3,60 €**
-45%
1,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 3,60 €**
-45%
1,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Sagt, ist noch ein Land außer Deutschland, wo man die Nase eher rümpfen lernt als putzen?" "Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen und es klingt hohl, ist das allemal im Buch?" Eine Auswahl aus Lichtenbergs berühmten "Sudelbüchern": Bissiges, Ironisches, Nachdenkliches. Zu Lebzeiten hat der Schriftsteller seine Aphorismen für sich behalten, für manche hätte er seine Stellung oder mehr riskiert. Ein Lektürevergnügen und zugleich Nahrung für die grauen Zellen. "Wer zwei Paar Hosen hat, mache eins zu Geld und schaffe sich dieses Buch an.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.56MB
Produktbeschreibung
Sagt, ist noch ein Land außer Deutschland, wo man die Nase eher rümpfen lernt als putzen?" "Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen und es klingt hohl, ist das allemal im Buch?" Eine Auswahl aus Lichtenbergs berühmten "Sudelbüchern": Bissiges, Ironisches, Nachdenkliches. Zu Lebzeiten hat der Schriftsteller seine Aphorismen für sich behalten, für manche hätte er seine Stellung oder mehr riskiert. Ein Lektürevergnügen und zugleich Nahrung für die grauen Zellen. "Wer zwei Paar Hosen hat, mache eins zu Geld und schaffe sich dieses Buch an.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Bookrix GmbH
  • Seitenzahl: 83
  • Erscheinungstermin: 29.05.2014
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783736814486
  • Artikelnr.: 54678321
Autorenporträt
Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799), war Naturwissenschaftler und Schriftsteller. Er zählt zu den geistreichsten Satirikern der deutschen Aufklärung. Lichtenberg war das 18. Kind eines Generalsuperintendanten. Nach dem Studium der Mathematik und Naturwissenschaften wurde er 1770 in Göttingen Professor für Experimentalphysik und Naturwissenschaften. Abgesehen von seinen Sudelbüchern äußerte sich seine literarische Tätigkeit u.a. in der Herausgabe des Göttingischen Taschen-Calenders (ab 1777 bis zu seinem Tod) und des Göttingischen Magazins der Wissenschaften und der Literatur (1780-1785). Wegen seines körperlichen Leidens (eine Rückgratverkrümmung, die Zwergwuchs zur Folge hatte) führte Lichtenberg bis zu seinem Tod ein zurückgezogenes Leben.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur ZEIT-Rezension

Die als Aphorismensammlung erschienenen "Sudelbücher" aus dem Nachlass Lichtenbergs findet Katharina Döbler so erfrischend, dass sie ihre Rezension mit möglichst vielen Zitaten würzt. So zum Beispiel über konventionelle Welterklärungsmuster: "Der Amerikaner, der den Columbus zuerst entdeckte, machte eine böse Entdeckung." Obwohl Lichtenbergs Werk "kein Meilenstein" deutscher Geistesgeschichte sei, hätten doch selbst Schopenhauer oder Nietzsche es für lesenswert gehalten. Mit "umwerfender Prägnanz" notierte er sein Leben lang "Kurzporträts von Zeitgenossen", hypochondrische Selbstbeobachtungen, skurrile Anmerkungen zu Alltäglichem und beißende Kulturkritik", schwärmt Döbler. Ein Lob dieser "Sudeleien" ist für sie "so selbstverständlich wie schwer". Allenfalls möchte sie ein "Ausrufezeichen der Bewunderung" hinzufügen. Sowieso stamme das größte Kompliment vom Dichter selbst: "Lieber Freund, du kleidest deine Gedanken so sonderbar, dass sie nicht mehr aussehen wie Gedanken."

© Perlentaucher Medien GmbH