65,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Sprachtherapeutische Arbeit leicht gemacht!
Mit "Sprachtherapie in Neurologie, Geriatrie und Akutrehabilitation" erhalten Sie Nachschlagewerk und Praxisbuch in einem! Das Buch bietet Ihnen wichtiges praxisorientiertes und interdisziplinäres Wissen zu den wichtigsten neurologischen Sprach- und Sprechstörungen.
Sie erfahren zu jedem Störungsbild, das Erscheinungsbild, Begleitstörungen, Ursachen, Klassifikation, Diagnostik und Therapie - alles unter Berücksichtigung der aktuellen Evidenzlage. Es enthält außerdem für die Sprachtherapie relevante neuropsychologische Störungsbilder sowie
…mehr

Produktbeschreibung
Sprachtherapeutische Arbeit leicht gemacht!

Mit "Sprachtherapie in Neurologie, Geriatrie und Akutrehabilitation" erhalten Sie Nachschlagewerk und Praxisbuch in einem! Das Buch bietet Ihnen wichtiges praxisorientiertes und interdisziplinäres Wissen zu den wichtigsten neurologischen Sprach- und Sprechstörungen.

Sie erfahren zu jedem Störungsbild, das Erscheinungsbild, Begleitstörungen, Ursachen, Klassifikation, Diagnostik und Therapie - alles unter Berücksichtigung der aktuellen Evidenzlage. Es enthält außerdem für die Sprachtherapie relevante neuropsychologische Störungsbilder sowie zunehmend wichtigere Themen wie z.B. Sprachtherapie in der Geriatrie oder Palliativstation.

Die Inhalte sind dabei didaktisch wertvoll aufbereitet, mit vielen Kästen zu Definitionen, klinischem Hintergrund, Exkursen, Fallbeispielen und Praxistipps.

Nicht zuletzt: Der Anspruch jeder Sprachtherapie ist es, eine möglichst hohe kommunikative Teilhabe der Patienten im Alltag zu erreichen - dieses Buch hilft Ihnen dabei!

Das erwartet Sie in "Sprachtherapie in Neurologie, Geriatrie und Akutrehabilitation":

Stark an der Praxis orientiert

Diagnostik und Therapie aus dem Blickwinkel des Sprachtherapeuten: wann ist welche Therapie sinnvoll und warum?

didaktisch wertvolle Aufbereitung mit vielen Überschriftebenen, Kastenformaten zu Definitionen, Fallbeispielen, Exkursen, Evidenzbasierung, Interdisziplinären Besonderheiten

Ca. 40 Befundbögen zum Download

  • Produktdetails
  • Verlag: Elsevier, München / Urban & Fischer
  • Seitenzahl: 608
  • Erscheinungstermin: 18. Juni 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 249mm x 172mm x 30mm
  • Gewicht: 1306g
  • ISBN-13: 9783437455018
  • ISBN-10: 343745501X
  • Artikelnr.: 55338603
Autorenporträt
Katrin Eibl: 1998-2011 Neurolinguistin in Reha-Klinikum Bad Gögging, seit 2011 Leitung Logopädie in Akutklinik Barmherzige Brüder Regensburg
Inhaltsangabe
1 Einleitung

2 Grundlagen der Neurologie und Neuroanatomie mit Bezug auf die Sprachtherapie

2.1 Aufbau des Gehirns

2.2 Funktionelle Neuroanatomie

2.3 Die Hirnnerven und ihre Funktionen

2.4 Neurologische Erkrankungen

3 Medizinisches Grundwissen mit Bezug auf die Sprachtherapie

3.1 Behandlung des Schlaganfalls auf der Stroke Unit

3.2 Medikamentöse Therapie bei neurologischen Erkrankungen

3.3 Relevante nicht-neurologische Begleiterkrankungen und deren Behandlung

3.4 Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen

4 Allgemeine Therapieprinzipien

4.1 Die verschiedenen Therapiephasen

4.2 Kommunikation und Umgang mit neurologischen Patienten

4.3 Behandlung anhand der ICF-Prinzipien

4.4 Clinical Reasoning

4.5 Evidenzbasierte Therapie

5 Logopädische Störungsbilder in der Neurologie

5.1 Aphasie

5.2 Dysarthrie

5.3 Sprechapraxie

5.4 Dysphagie

5.5 Faciale Parese und Facialisparese

5.6 Dysphonie

5.7 Demenz

5.8 Sonderformen neurogener Sprach- und Sprechstörungen

6 Neuropsychologische Störugnsbilder

6.1 Exekutive Störungen

6.2 Wahrnehmungsstörungen

6.3 Apraxien

6.4 Delir

7 Sprachtherapie in der Geriatrie

7.1 Der geriatrische Patient

7.2 Altersbedingte Störungen des Schluckens und Sprechens

7.3 Interdisziplinäres Arbeiten im geriatrischen Team

8 Palliative Sprachtherapie

8.1 Der Sterbeprozess

8.2 Logopädische palliative Therapieansätze