54,98
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Arbeitsbuch bietet Ergotherapeuten die ideale Therapie zum Training der kognitiven Funktionen (Hirnleistungstraining).
Mit diesem etablierten Konzept fördern Sie die Wiederherstellung von Hirnleistungsfunktionen nach Schädigungen des zentralen Nervensystems. Die erfahrenen Autorinnen zeigen auf, wie Sie die Therapie vom Schwierigkeitsgrad her abstufen und den Fähigkeiten eines Patienten anpassen können. Zusammen mit dem Betroffenen können Sie Lern- und Problemlösungsstrategien erarbeiten.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Arbeitsbuch bietet Ergotherapeuten die ideale Therapie zum Training der kognitiven Funktionen (Hirnleistungstraining).

Mit diesem etablierten Konzept fördern Sie die Wiederherstellung von Hirnleistungsfunktionen nach Schädigungen des zentralen Nervensystems. Die erfahrenen Autorinnen zeigen auf, wie Sie die Therapie vom Schwierigkeitsgrad her abstufen und den Fähigkeiten eines Patienten anpassen können. Zusammen mit dem Betroffenen können Sie Lern- und Problemlösungsstrategien erarbeiten.
Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Bundle, bestehend aus einem Buch und einem digitalen Mehrwert.
Deshalb wird dieses Produkt auf der Rechnung mit 19% MwSt ausgewiesen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-53712-1
  • 5. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 5. Juli 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 282mm x 212mm x 15mm
  • Gewicht: 765g
  • ISBN-13: 9783662537121
  • ISBN-10: 3662537125
  • Artikelnr.: 47080206
Autorenporträt
Verena Schweizer , Ergotherapeutin, war von 1974-2007 im Rehabilitationszentrum Valens als Leiterin der Ergo- und Rekreationstherapie tätig. Sie entwickelte zusammen mit Marlène Kohenof das Neurotraining und hält dazu zahlreiche Seminare und Vorträge in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Susanne Wachter-Müller , Ergotherapeutin (MSc) und als Fachverantwortliche für das Neurotraining in den Kliniken Valens, Rehazentrum Valens tätig. Seit 2008 ist sie Referentin für Neurotraining auch in Zusammenarbeit mit Verena Schweizer.
Inhaltsangabe
1. Theoretischer Teil.- 2. Praktischer Teil.- 3. Arbeitsmaterialien.
Rezensionen
"... Das Buch beinhaltet Hintergrundinformationen zu Auswirkungen von Hirnschädigungen auf die neuropsychologischen Funktionen sowie zu Ansätzen und Durchführung des Neurotrainings. Zu jeder Aufgabe gibt es eine detaillierte Handlungsanleitung mit Veränderungsmöglichkeiten und Praxistipps ..." (praxis ergotherapie, Jg. 31, Heft 5, 2018)