Nutzungsorientierte Auslegung des Antriebsstrangs und der Reichweite von Elektrofahrzeugen - Orner, Markus
49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Markus Orner stellt eine Methodik vor, mit deren Hilfe der Antriebsstrang und die Fahrzeugreichweite von Elektrofahrzeugen gezielt auf gegebene Anwendungsszenarien ausgelegt werden. Die zweistufige Methode verwendet dazu reale Nutzungsdaten und ist für alle Anwendungsbereiche mit homogener Nutzung einsetzbar. Dabei variiert der Autor Rahmenbedingungen wie Ladeinfrastruktur und Batteriekosten. Das Vorgehen stellt er am Beispiel der Anwendung "Free-Floating Car-Sharing" dar. Die Studie hilft somit, elektrische Antriebsstränge gezielt an neue Mobilitätsformen wie Car-Sharing anzupassen.
Der
…mehr

Produktbeschreibung
Markus Orner stellt eine Methodik vor, mit deren Hilfe der Antriebsstrang und die Fahrzeugreichweite von Elektrofahrzeugen gezielt auf gegebene Anwendungsszenarien ausgelegt werden. Die zweistufige Methode verwendet dazu reale Nutzungsdaten und ist für alle Anwendungsbereiche mit homogener Nutzung einsetzbar. Dabei variiert der Autor Rahmenbedingungen wie Ladeinfrastruktur und Batteriekosten. Das Vorgehen stellt er am Beispiel der Anwendung "Free-Floating Car-Sharing" dar. Die Studie hilft somit, elektrische Antriebsstränge gezielt an neue Mobilitätsformen wie Car-Sharing anzupassen.

Der Autor

Markus Orner promovierte am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen (IVK) der Universität Stuttgart und arbeitet heute im Bereich Auslegung und Erprobung elektrischer Antriebsstränge.
  • Produktdetails
  • Wissenschaftliche Reihe Fahrzeugtechnik Universität Stuttgart
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1. Aufl. 2018
  • Seitenzahl: 184
  • Erscheinungstermin: 16. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 10mm
  • Gewicht: 246g
  • ISBN-13: 9783658217235
  • ISBN-10: 3658217235
  • Artikelnr.: 52349607
Autorenporträt
Markus Orner promovierte am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen (IVK) der Universität Stuttgart und arbeitet heute im Bereich Auslegung und Erprobung elektrischer Antriebsstränge.
Inhaltsangabe
Umfeld und Nutzung von Elektrofahrzeugen.- Antriebsstrangmodellierung und -analyse.- Methode zur nutzungsspezifischen Antriebsauslegung.- Antriebsauslegung am Beispiel Car-Sharing.