Homo Ludens - Marthaler, Roland
35,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Es lag ihm am Herzen, ihnen zu zeigen, dass ihr törichtes Wesen nichts erfunden oder erschaffen hat, das der Mühe lohnt, kräftig angegriffen oder verteidigt zu werden.Würden sie das gebrechliche Grobe Ihrer gewaltigsten Werke, wie Gesetze Und Königreiche, wirklich erkennen,sie würden bloss spielerisch für diese kämpfen und zur Freude, so etwa wie Kinder, die am Ufer des Meeres Sandschlösser bauen. Anatole France…mehr

Produktbeschreibung
Es lag ihm am Herzen, ihnen zu zeigen, dass ihr törichtes Wesen nichts erfunden oder erschaffen hat, das der Mühe lohnt, kräftig angegriffen oder verteidigt zu werden.Würden sie das gebrechliche Grobe Ihrer gewaltigsten Werke, wie Gesetze Und Königreiche, wirklich erkennen,sie würden bloss spielerisch für diese kämpfen und zur Freude, so etwa wie Kinder, die am Ufer des Meeres Sandschlösser bauen. Anatole France
  • Produktdetails
  • Verlag: Stämpfli Verlag
  • Seitenzahl: 232
  • Erscheinungstermin: 28. September 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 196mm x 126mm x 23mm
  • Gewicht: 386g
  • ISBN-13: 9783727212161
  • ISBN-10: 3727212160
  • Artikelnr.: 34194873
Autorenporträt
Roland Marthaler, geb. 1951 in Bern. Verheiratet, Vater zweier Kinder. Studien in Hotel-Management (Lausanne) in Psychologie, Philosophie und Religionsgeschichte (Zürich und München). Während vieler Jahre Direktor für Ausbildung eines weltberühmten, internationalen Konzerns. Lehraufträge und Beratungsmandate auf allen Kontinenten zu den Themen Führung, Kultur, Ethik. Einstmals Hauptmann in der Armee und Verwaltungsrat in der Wirtschaft. Heute lebt er am Genfersee, lehrt in philosophischen Kreisen und amtet als Eignerrat und Protektor in zwei namhaften Schweizer Unternehmen. Autor mehrerer Bücher.