Pfalz

14,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Die Pfalz - die Toskana Deutschlands. Mit Bergen, Burgen und Bacchus. Mit Weck, Worscht und Woi. Diese Pfalz-Anthologie in der Reihe EUROPA ERLESEN ist wie eine Weinprobe, sie bietet kleine Literatur Schlückchen, um die Pfalz zu erproben. Eine Landschaft zum Verlieben, ein grünes Rebenmeer und sanfte Berghügel des Pfälzerwaldes. Die Römer brachten den Wein, die Evangelischen die Reformation, die Franzosen die revolutionären Gedanken, das Hambacher Fest den Sinn für Freiheit und Demokratie. Die Pfalz ist das Land des Lachens und der Literatur. Essen, Trinken, Feiern, Lesen und Genießen - der…mehr

Produktbeschreibung
Die Pfalz - die Toskana Deutschlands. Mit Bergen, Burgen und Bacchus. Mit Weck, Worscht und Woi. Diese Pfalz-Anthologie in der Reihe EUROPA ERLESEN ist wie eine Weinprobe, sie bietet kleine Literatur Schlückchen, um die Pfalz zu erproben. Eine Landschaft zum Verlieben, ein grünes Rebenmeer und sanfte Berghügel des Pfälzerwaldes. Die Römer brachten den Wein, die Evangelischen die Reformation, die Franzosen die revolutionären Gedanken, das Hambacher Fest den Sinn für Freiheit und Demokratie. Die Pfalz ist das Land des Lachens und der Literatur. Essen, Trinken, Feiern, Lesen und Genießen - der Pfälzer Imperativ.

Mit Texten von: Adolph Freiherr von Knigge, Georg Büchner, Jakob Grimm, Wilhelm Grimm, Heinrich Heine, Leopold Jacoby, Helmut Seebach, Georg Büchner u. v. m.
  • Produktdetails
  • Europa erlesen
  • Verlag: Wieser
  • Seitenzahl: 250
  • Erscheinungstermin: 24. Oktober 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 160mm
  • Gewicht: 250g
  • ISBN-13: 9783851299359
  • ISBN-10: 3851299353
  • Artikelnr.: 33409304
Autorenporträt
Norbert Schreiber, langjähriger Hörfunkjournalist der ARD, ist im Programmbereich Kultur, Bildung und künstlerisches Wort in der Literaturredaktion des Hessischen Rundfunks (hr2) zuständig für Sachbuchsendungen. Dort moderiert er unter anderem die Talksendung "Doppelkopf". Als Initiator der Tschernobyl-Hilfsbewegung erhielt er den Robert- Bosch-Preis für ehrenamtliches Engagement in Osteuropa. Schreiber lebt in Frankfurt am Main und Bayern.