11,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In Ulm, um Ulm und um Ulm herum herrscht unheimliche Stimmung - ob Mord aus Notwehr, Psychose, Neurose, Ver- und Überdruss oder gar Lust am Töten, keiner ist mehr sicher! Ist die fitte Oma Mendle Opfer oder Täterin? Was findet der Hund von Carmen im Haus ihres Vaters? Flammt die alte Liebe zwischen Polizeiobermeister Joachim Wagner und Hannelore wieder auf oder wird sie durch einen grausigen Fund im Keim erstickt? Ulm hat doch mehr dunkle Seiten als man meinen könnte.…mehr

Produktbeschreibung
In Ulm, um Ulm und um Ulm herum herrscht unheimliche Stimmung - ob Mord aus Notwehr, Psychose, Neurose, Ver- und Überdruss oder gar Lust am Töten, keiner ist mehr sicher!
Ist die fitte Oma Mendle Opfer oder Täterin? Was findet der Hund von Carmen im Haus ihres Vaters? Flammt die alte Liebe zwischen Polizeiobermeister Joachim Wagner und Hannelore wieder auf oder wird sie durch einen grausigen Fund im Keim erstickt?
Ulm hat doch mehr dunkle Seiten als man meinen könnte.
  • Produktdetails
  • Kriminelle Freizeitführer im GMEINER-Verlag
  • Verlag: Gmeiner-Verlag
  • Seitenzahl: 315
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahre
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 121mm x 27mm
  • Gewicht: 318g
  • ISBN-13: 9783839217788
  • ISBN-10: 3839217784
  • Artikelnr.: 42679844
Autorenporträt
Werner Färber, 1957 in Wassertrüdingen geboren, verbrachte Kindheit und Jugend auf der Schwäbischen Alb. Während seiner Schulzeit schrieb er für Südwest Presse und Schwäbische Zeitung Sportberichte für seinen Verein. Aus dem Wunschberuf Journalist wurde trotzdem nichts. Erst nach abgebrochenem Studium (u. a. Englisch) fand er durch die Illustratorin Barbara Moßmann als Mittzwanziger zum Schreiben für Kinder. Nach über 100 Titeln für Kinder & Jugendliche ist er mit den mörderischen Geschichten und einem Hamburg-Roman nun auch bei den Erwachsenen angekommen. Im Rahmen seiner Lesungen unterhält er mit engagiertem Vortrag und stellt sich gern den Fragen des Publikums. Werner Färber lebt mit seiner Frau in Hamburg. www.wernerfaerber.de