18,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Jenseits der Strände gibt es ein Spanien zu entdecken, das mehr zu bieten hat als Flamenco und Stierkampf, Fiesta und Siesta. Martin Dahms, der seit mehr als 20 Jahren dort lebt, wirft einen Blick auf Kultur, Politik und Wirtschaft des Landes. Ihn interessiert vor allem, wie es zu dem wurde, was es ist, was die Spanier beschäftigt und worüber sie diskutieren: über den Umgang mit der Franco-Zeit und ihr Verhältnis zur königlichen Familie, über grassierende Arbeitslosigkeit vor allem unter Jugendlichen, über neue Fußballhelden und regionalen Separatismus - und natürlich, mit Leidenschaft, über…mehr

Produktbeschreibung
Jenseits der Strände gibt es ein Spanien zu entdecken, das mehr zu bieten hat als Flamenco und Stierkampf, Fiesta und Siesta.
Martin Dahms, der seit mehr als 20 Jahren dort lebt, wirft einen Blick auf Kultur, Politik und Wirtschaft des Landes. Ihn interessiert vor allem, wie es zu dem wurde, was es ist, was die Spanier beschäftigt und worüber sie diskutieren: über den Umgang mit der Franco-Zeit und ihr Verhältnis zur königlichen Familie, über grassierende Arbeitslosigkeit vor allem unter Jugendlichen, über neue Fußballhelden und regionalen Separatismus - und natürlich, mit Leidenschaft, über Essen und Trinken.
Dahms' Nähe zum Alltag der Spanier macht sein Buch zu einer Fundgrube für alle, die verstehen wollen, was das Land ausmacht.
  • Produktdetails
  • Ein Länderporträt
  • Verlag: Ch. Links Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: .9048
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 199
  • Erscheinungstermin: 5. Dezember 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 123mm x 21mm
  • Gewicht: 267g
  • ISBN-13: 9783962890483
  • ISBN-10: 3962890483
  • Artikelnr.: 54897395
Autorenporträt
Dahms, Martin
Jahrgang 1963, Studium der Volkswirtschaft in Göttingen, Volontariat beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt am Main, seit 1994 in Madrid als Korrespondent deutschsprachiger Zeitungen, darunter Berliner Zeitung, Stuttgarter Zeitung und Frankfurter Rundschau. Autor zweier Reiseführer über Madrid und Andalusien.
Rezensionen
Ein wunderbar kurzweilig geschriebenes Buch. Es ist, als würde uns ein alter Freund zu einem Spaziergang verführen. Nach der Rückkehr von dieser Wanderung bleibt die Gewissheit, Land und Leute nun etwas besser zu verstehen. Franz Schmider, Badische Zeitung Dieses Buch kann aus drei Gründen nicht nur Spanien-Neulingen als Länderkunde empfohlen werden: Der Autor kennt sich aus, er hat ebenso viel Beobachtungsgabe wie Humor, und er hat die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen. Mallorca-Zeitung Ich möchte dem Ch. Links Verlag dafür danken, dass er das Länderporträt "Spanien" von Martin Dahms herausgebracht hat. Es zählt für mich zum Besten, was ich bisher über Spanien gelesen habe. Das Buch besticht durch seinen Humor, gewissenhafte Faktenrecherche, hervorragende Lesbarkeit und - nicht zuletzt - durch ein hohes Maß an Empathie für das Land und seine Bewohner. Ich kann dieses Buch jedem Spanien-Besucher nur wärmstens empfehlen, denn: "Man sieht nur,was man weiß". Aus einem Leserbrief an den Verlag Sein Buch ist eine interessante Lekture für alle, die hier leben oder leben wollen. Es ist kein Reiseführer, er gibt keine Restauranttipps, aber er bereitet solche, die auswandern wollen vor auf das "andere Spanien" und erklärt solchen, die hier schon lange leben, warum sich bestimmte Dinge nie ändern werden. Er öffnet die Augen über viele kleine Details im Alltag, die uns vielleicht ärgern, die aber einen nicht bösgemeinten Hintergrund haben. Denn sein Schluss ist: Spanien ist so ein liebenswertes Land, dass die meisten es nicht mehr verlassen wollen. Stefanie Müller, barcelonafuerdeutsche.de Wer etwas über das Spanien jenseits der Strände und Museen erfahren will, wird bestens bedient. Christian Ruf, Dresdner Neueste Nachrichten…mehr