Wittgenstein über die Seele - Wittgenstein, Ludwig
17,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Ludwig Wittgenstein hat in mehreren Phasen seines Lebens und Schaffens über die menschliche Seele philosophiert, über ein angemessenes Verständnis geistig-seelischer Sachverhalte, über viele spezielle psychologische Begriffe, kurz: über das Verhältnis von Leib und Seele, über Verhalten und Empfindung, über Materie und Geist. Die Untersuchungen zur Seele des Menschen bilden fraglos ein Hauptanliegen seines gesamten philosophischen Denkens; nach Umfang und Gewicht stehen sie gleichberechtigt neben den Untersuchungen zur Sprache und zu den Grundlagen der Mathematik. Die in diesem Band…mehr

Produktbeschreibung
Ludwig Wittgenstein hat in mehreren Phasen seines Lebens und Schaffens über die menschliche Seele philosophiert, über ein angemessenes Verständnis geistig-seelischer Sachverhalte, über viele spezielle psychologische Begriffe, kurz: über das Verhältnis von Leib und Seele, über Verhalten und Empfindung, über Materie und Geist. Die Untersuchungen zur Seele des Menschen bilden fraglos ein Hauptanliegen seines gesamten philosophischen Denkens; nach Umfang und Gewicht stehen sie gleichberechtigt neben den Untersuchungen zur Sprache und zu den Grundlagen der Mathematik. Die in diesem Band veröffentlichten Studien beziehen sich vor allem auf Wittgensteins spätere Untersuchungen zur Seele und zu den begrifflichen Grundlagen der Psychologie, die aufgrund ihrer besonderen Differenziertheit und Lebensnähe das größte Interesse verdienen.
  • Produktdetails
  • suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1173
  • Verlag: Suhrkamp
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: April 1995
  • Deutsch
  • Abmessung: 183mm x 113mm x 22mm
  • Gewicht: 265g
  • ISBN-13: 9783518287736
  • ISBN-10: 3518287737
  • Artikelnr.: 23911854
Inhaltsangabe
Wright
Georg Henrik_von: Teil II der Philosophischen Untersuchungen. Eine beschwerliche Geschichte. Scholz
Oliver R.: Zum Status von Teil II der Philosophischen Untersuchungen. Savigny
Eike_von: Keine Hoffnung für Hunde. Weiss
Thomas: Meinen
ein Erlebnis der besonderen Art. Krüger
H. Wilhelm: Fragwürdige Bilder. Wittgenstein über den Inhalt der Vorstellung. Hark
Michel_ter: Wittgenstein und Russell über Psychologie und Fremdpsychisches. Lütterfelds
Wilhelm: Das "Durcheinander" der Sprachspiele. Wittgensteins Auflösung der Mentalismus-Alternative. Dreckmann
Wilhelm: Wittgensteins stillschweigende Voraussetzung. Hobuß
Steffi: Unbeschreibliche Gefühle. Schulte
Joachim: Traumbilder. Candlish
Stewart: Kinästhetische Empfindungen und epistemische Phantasie. Schulte
Joachim: Es regnet
aber ich glaube es nicht. Scholz
Oliver R.: Wie schlimm ist Bedeutungsblindheit?. Zur Kernfrage von PU II xi. Glock
Hans-Johann: Innen und Außen: "Eine ganze Wolke von Philosophie kondensiert zu einem Tröpfchen Sprachlehre". Luckhardt
C. Grant: Das Sprechen des Löwen. Raatzsch
Richard: Begriffsbildung und Naturtatsachen. Raatzsch
Richard: Erinnern ist kein Erlebnis