18,95 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Interessiert es Sie, wie sich der Übergang über die Regenbogenbrücke anfühlt? Haben Sie Angst vor dem Sterben? Ist Demenz ein wichtiges Stress-Thema in Ihrem Leben? Entweder weil Sie fürchten, selbst davon betroffen zu sein? Oder weil Sie einen geliebten Menschen durch den geistigen Abbau begleiten? Und mögen auch Sie Bücher mit einer angenehm lesbaren, großen Schrift, die gut in der Hand liegen?
Dann haben Sie hier gefunden, was Sie gesucht haben!
Dieses Buch ist in mehrerer Hinsicht tröstlich. Einerseits möchte es Ihnen die Angst vor dem Sterben nehmen.
Andererseits eröffnet es
…mehr

Produktbeschreibung
Interessiert es Sie, wie sich der Übergang über die Regenbogenbrücke anfühlt?
Haben Sie Angst vor dem Sterben?
Ist Demenz ein wichtiges Stress-Thema in Ihrem Leben?
Entweder weil Sie fürchten, selbst davon betroffen zu sein?
Oder weil Sie einen geliebten Menschen durch den geistigen Abbau begleiten?
Und mögen auch Sie Bücher mit einer angenehm lesbaren, großen Schrift, die gut in der Hand liegen?

Dann haben Sie hier gefunden, was Sie gesucht haben!

Dieses Buch ist in mehrerer Hinsicht tröstlich. Einerseits möchte es Ihnen die Angst vor dem Sterben nehmen.

Andererseits eröffnet es Ihnen auch eine neue und sehr entspannende Sicht auf das immer häufiger werdende Phänomen der Demenz.

Sie finden darin eine ausführliche Beschreibung - so weit dies in Worten möglich ist - des Überganges über die Regenbogenbrücke. Und Sie gewinnen faszinierende Einblick indas Leben nach dem Tod.

So nimmt Ihnen dieses Buch nicht nur die Angst vor Ihrem eigenen Tod, sondern wird Sie auch über den Tod eines geliebten Menschen trösten. Und Sie zugleich anregen, auch selbst einen solchen bidimensionalen Kontakt aufzunehmen.

Denn wir bleiben mit unseren lieben Verstorbenen verbunden und können (und sollen, wenn es nach unseren Vorausgegangenen geht) lernen, diese Verbundenheit wahrzunehmen!

Dieser Kontakt funktioniert energetisch über die hier geschilderte "Liebes-Brücke" oder verbal über den hier auch erwähnten "Dialog der Hände"; über den dieses Buch übrigens entstanden ist.

Darüber hinaus schenkt Ihnen dieses Buch erstaunliche Erklärungen, wie sich ein Mensch im Zustand zunehmender Demenz fühlt.

Und diese werden nicht nur Ihre Angst, selbst dement zu werden, erleichtern; sondern Ihnen auch Erleichterung schenken, wenn Sie einen Angehörigen mit dieser Krankheit begleiten.

Und zwar aus berufener Quelle! Denn dieses Buch hat der Humanist und Friedensaktivist Raimund Haintz ein Jahr nach seinem Ableben seiner medial veranlagten Tochter diktiert - quasi von Seele zu Seele.

Er schenkt Ihnen tief bewegende Einblicke in den komplexen Wechsel der Dimensionen im Übergang über die Regenbogenbrücke. Aber auch in das Leben nach dem Tod des Körpers.

Darüber hinaus bekommen Sie in einer Art "Lebenshilfe aus dem Jenseits" wertvolle Empfehlungen zur Heilung Ihres mangelnden Selbstwertgefühls, Ihrer quälenden Schuldgefühle sowie Ihrer finanziellen Enge...

Ihr Gewinn aus der Lektüre dieses Buches

Dieses Buch schenkt Ihnen umfassende Einsichten:
in den Übergang über die Regenbogenbrücke
und das Leben nach dem Tod
sowie in das Phänomen der Demenz.
Aber auch zu folgenden Themen:
Reinkarnation,
Seelenplan und Seelenverträge,
Geschenke aus der Ahnenreihe sowie Ahnenlasten ,
die Akasha-Chronik,
parallele Realitätsebenen
sowie die Interaktion zwischen den Dimensionen.

Holen Sie sich JETZT dieses tröstliche Buch und öffnen Sie sich für eine neue Sicht über Tod und Sterben, über das Jenseits und andere Realitätsebenen; aber auch über das Phänomen der Demenz! Wagen Sie einen wichtigen Schritt in Richtung Bewusstseinserweiterung!
Autorenporträt
Autorin: Dr. Michelle HAINTZ Als ursprünglich ausgebildete Ärztin ist die Autorin heute vorwiegend als Schriftstellerin und bildende Künstlerin tätig: sie schreibt Romane, Sachbücher und Gedichte. Darüber hinaus kreiert sie Reliefbilder und Wandobjekte in der neu von ihr entwickelten Laminage-Technik. In ihrer Tätigkeit als Persönlichkeits-Trainerin (in Seminaren und in der Einzelberatung) liegt ihr Schwerpunkt in der freudigen und lustvollen Entfaltung des in uns allen angelegten menschlichen Potenzials auf allen Ebenen unseres Seins! Wichtigstes Credo ist ihr: "Wir brauchen nicht über uns selbst hinaus zu wachsen, wir sind groß genug, wenn wir damit aufhören, uns selbst kleiner zu machen, als wir sind; aber auch Anderen nicht mehr erlauben, uns klein zu machen! Es gilt also letztlich, in uns selbst hinein zu wachsen und unsere wahre Größe einzunehmen!" Schwerpunktthema ist die Begleitung alleingeborener Zwillinge (und Drillinge) sowie Hochsensibler und Hochsensitiver auf ihrem Weg in die Bewusstwerdung und Heilung ihres Verlust-Traumas. www.michellehaintz.at www.alleingeborener-zwilling.com www.hsp-test.info www.seelenfitness.info