Alois und Auguste
Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 9,00 €
    Broschiertes Buch

Annähernd 60 Autorinnen und Autoren aus der Schweiz, aus Deutschland und Österreich schreiben über das Vergessen - ein ungewöhnliches, sehr zeitgemässes Lesebuch ist das Resultat. Alzheimer und Demenz: die Geschichten beweisen, dass dieses schwere Thema durchaus auch viel Heiteres, Überraschendes und Tröstliches birgt.Der Versuch der Memory Klinik im thurgauischen Münsterlingen, die sich in ihrer Arbeit seit 10 Jahren auf das Krankheitsbild Demenz spezialisiert, ist rundum gelungen: fast 60 Autorinnen und Autoren haben sich betroffen, differenziert, erheiternd, nachdenklich oder überraschend…mehr

Produktbeschreibung
Annähernd 60 Autorinnen und Autoren aus der Schweiz, aus Deutschland und Österreich schreiben über das Vergessen - ein ungewöhnliches, sehr zeitgemässes Lesebuch ist das Resultat. Alzheimer und Demenz: die Geschichten beweisen, dass dieses schwere Thema durchaus auch viel Heiteres, Überraschendes und Tröstliches birgt.Der Versuch der Memory Klinik im thurgauischen Münsterlingen, die sich in ihrer Arbeit seit 10 Jahren auf das Krankheitsbild Demenz spezialisiert, ist rundum gelungen: fast 60 Autorinnen und Autoren haben sich betroffen, differenziert, erheiternd, nachdenklich oder überraschend zum Thema geäussert und ihre Geschichten zu diesem Lesebuch beigetragen. Diese Geschichten über die Problematik des Altwerdens mit allen Begleiterscheinungen berühren auf ganz besondere Weise.Ein Anhang mit medizinischen Informationen sowie Tipps für die Betreuung ergänzt diese aussergewöhnliche Anthologie.
  • Produktdetails
  • Verlag: Huber, Zürich
  • Seitenzahl: 283
  • Erscheinungstermin: 27. März 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 21mm x 160mm x 224mm
  • Gewicht: 484g
  • ISBN-13: 9783719315146
  • ISBN-10: 3719315142
  • Artikelnr.: 25890112
Autorenporträt
Heidi Schänzle-Geiger, Dipl. Psychologin, geb. 1966 in Tiengen, Deutschland; Ausbildung zur Krankenschwester, Studium der Psychologie in Konstanz; Klinische Neuropsychologin und Weiterbildung in systemischer Therapie und Beratung. Seit 1997 in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen massgeblich am Aufbau der Memory Klinik beteiligt, seit 2003 mit Leitungsfunktion. Schwerpunktstätigkeit ist die Diagnostik, Beratung und Therapie bei Menschen mit einer Demenz sowie die Beratung und Therapie der Angehörigen. Hierzu auch vielfältige Vortrags- und Lehrtätigkeit für unterschiedliche Ansprechsgruppen. 2004 Initiantin und Mitherausgeberin von "BRAINWORKS!".
Mutter von zwei Kindern, wohnt in Konstanz.