Einführung in das Studium der Gräzistik - Riemer, Peter; Weissenberger, Michael; Zimmermann, Bernhard
Zur Bildergalerie
19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Diese Einführung wurde speziell für das Studium der Gräzistik entwickelt. Sie vermittelt anschaulich und klar die methodischen, systematischen und literaturgeschichtlichen Grundlagen des Faches, so dass Studienanfängern der Einstieg in ihre Disziplin erleichtert, Fortgeschrittenen eine rasche Wiederholung des Stoffes ermöglicht wird. Im einzelnen werden vorgestellt: Geschichte des Fachs, Sprachgeschichte, Textkritik, Hilfswissenschaften, Metrik, Rhetorik, Epochen und Gattungen der griechischen Literatur, Philosophie, Mythologie und Religion sowie die wichtigsten Autoren und ihre Werke.…mehr

Produktbeschreibung
Diese Einführung wurde speziell für das Studium der Gräzistik entwickelt. Sie vermittelt anschaulich und klar die methodischen, systematischen und literaturgeschichtlichen Grundlagen des Faches, so dass Studienanfängern der Einstieg in ihre Disziplin erleichtert, Fortgeschrittenen eine rasche Wiederholung des Stoffes ermöglicht wird. Im einzelnen werden vorgestellt: Geschichte des Fachs, Sprachgeschichte, Textkritik, Hilfswissenschaften, Metrik, Rhetorik, Epochen und Gattungen der griechischen Literatur, Philosophie, Mythologie und Religion sowie die wichtigsten Autoren und ihre Werke.
  • Produktdetails
  • C.H. Beck Studium
  • Verlag: Beck
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 252
  • Erscheinungstermin: 13. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 142mm x 20mm
  • Gewicht: 372g
  • ISBN-13: 9783406699535
  • ISBN-10: 3406699537
  • Artikelnr.: 44917766
Autorenporträt
Prof. Dr. Bernhard Zimmermann, geb. 1955 in Konstanz. Ordinarius für Klassische Philologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
Studium in Konstanz und London, Promotion 1983, Habilitation 1988, Professuren an der Universität Zürich, Düsseldorf und seit 1997 in Freiburg. Zahlreiche Publikationen zum antiken Drama und Roman, zur Geschichtsschreibung und griechischen Musik.