39,90 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

In dieser Arbeit wurde das Salford Advanced Laser Canopy Analyser Instrument verwendet, um einen Laub- und einen Nadelbaum in einer Laborumgebung in 1, 3, 5 und 8 Metern Entfernung zu vermessen. Ziel der Arbeit war es, das Potenzial von SALCA zur Kartierung der dreidimensionalen Verteilung von Laub- und Gehölzmaterial zu untersuchen. Die Rohdaten wurden verarbeitet, um spektrale Informationen zu extrahieren, einschließlich der Reichweite und spektraler Informationen wie Intensität, scheinbarer Reflexionsgrad und Normalized Difference Index. Die Punktwolkendaten wurden dann zur Berechnung von…mehr

Produktbeschreibung
In dieser Arbeit wurde das Salford Advanced Laser Canopy Analyser Instrument verwendet, um einen Laub- und einen Nadelbaum in einer Laborumgebung in 1, 3, 5 und 8 Metern Entfernung zu vermessen. Ziel der Arbeit war es, das Potenzial von SALCA zur Kartierung der dreidimensionalen Verteilung von Laub- und Gehölzmaterial zu untersuchen. Die Rohdaten wurden verarbeitet, um spektrale Informationen zu extrahieren, einschließlich der Reichweite und spektraler Informationen wie Intensität, scheinbarer Reflexionsgrad und Normalized Difference Index. Die Punktwolkendaten wurden dann zur Berechnung von räumlichen Attributen verwendet und als dreidimensionale Bilder visualisiert, um Laubpunkte von Holz zu unterscheiden. In dieser Forschung wurden zwei Hauptansätze verfolgt, um Laubpunkte von Holz zu unterscheiden. Der erste war die Anwendung spezifischer Schwellenwerte auf die AR von 1063 nm, 1545 nm und NDI. Der zweite Ansatz war ein räumlicher Klassifikator, der mit Hilfe des CANUPO-Klassifikators eine räumliche Klassifizierung auf der Grundlage der geometrischen Merkmale der Bäume erstellte. Um die Übereinstimmung zwischen den Klassifizierungen zu untersuchen, wurden die spektralen und die räumlichen Klassifizierungen als eine Matrix dargestellt und als dreidimensionale Punktwolken visualisiert.
Autorenporträt
Sasse, Fadal§Fadal SasseForschungszentrum für Ökosysteme und Umwelt Schule für Umwelt- und Lebenswissenschaften. Die Universität von Salford.Ph.D. inTerrestrisches Laserscanning 2019Master in Walderhaltung 2010