Römische Geschichte 1 - 5 - Dio Cassius
69,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die 80 Bücher der Römischen Geschichte reichen vom Mythos der Stadtgründung durch Aeneas bis ins Jahr 229 n. Chr. Als hoher Staatsbeamter konnte Cassius Dio bei der Abfassung seines Werkes neben den 28 öffentlichen Bibliotheken Roms auch die Archive des Senats und des Kaiserhauses nutzen. Im Senat erlebte er die politischen und historischen Ereignisse der Jahrzehnte von Kaiser Commodus (180 bis 192) bis Alexander Severus (222 bis 235) aus nächster Nähe mit. Vor allem die Darstellung der Kaiserzeit ist in den Berichten von Cassius Dio von unschätzbarem Wert, da er sozusagen als Zeitzeuge…mehr

Produktbeschreibung
Die 80 Bücher der Römischen Geschichte reichen vom Mythos der Stadtgründung durch Aeneas bis ins Jahr 229 n. Chr. Als hoher Staatsbeamter konnte Cassius Dio bei der Abfassung seines Werkes neben den 28 öffentlichen Bibliotheken Roms auch die Archive des Senats und des Kaiserhauses nutzen. Im Senat erlebte er die politischen und historischen Ereignisse der Jahrzehnte von Kaiser Commodus (180 bis 192) bis Alexander Severus (222 bis 235) aus nächster Nähe mit. Vor allem die Darstellung der Kaiserzeit ist in den Berichten von Cassius Dio von unschätzbarem Wert, da er sozusagen als Zeitzeuge erzählt.

Hans Jürgen Hillen: promovierter Altphilologe, unterrichtete jahrzehntelang an einem Neusser Gymnasium. Neben zahlreichen Unterrichtswerken steht seine mustergültige, prämierte Übersetzung der "Römischen Geschichte" (Ab urbe condita) des Livius.
  • Produktdetails
  • Bibliothek der Alten Welt
  • Verlag: Akademie Verlag
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 2299
  • Erscheinungstermin: 10. Oktober 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 181mm x 174mm x 112mm
  • Gewicht: 2004g
  • ISBN-13: 9783050057552
  • ISBN-10: 3050057556
  • Artikelnr.: 35902543
Autorenporträt
Hans Jürgen Hillen: promovierter Altphilologe, unterrichtete jahrzehntelang an einem Neusser Gymnasium. Neben zahlreichen Unterrichtswerken steht seine mustergültige, prämierte Übersetzung der »Römischen Geschichte« (Ab urbe condita) des Livius.