189,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Claudius Tiberianus war zunächst speculator (eine Art Geheimagent), dann Veteran der römischen Armee. Die Lektüre seiner Briefe gibt anhand der öffentlichen und privaten Ereignisse und persönlichen Verbindungen, die darin zur Sprache kommen, einen fundierten Einblick in das politische, wirtschaftliche und soziale Leben der römischen Provinz Ägypten am Beginn des 2. Jh.n.Chr. Alle Texte werden in der Originalsprache (Latein oder Griechisch) und in italienischer Übersetzung vorgestellt und detailliert kommentiert. Zahlreiche Register erlauben eine direkte Recherche nach allen wichtigen Themen, die behandelt werden.…mehr

Produktbeschreibung
Claudius Tiberianus war zunächst speculator (eine Art Geheimagent), dann Veteran der römischen Armee. Die Lektüre seiner Briefe gibt anhand der öffentlichen und privaten Ereignisse und persönlichen Verbindungen, die darin zur Sprache kommen, einen fundierten Einblick in das politische, wirtschaftliche und soziale Leben der römischen Provinz Ägypten am Beginn des 2. Jh.n.Chr. Alle Texte werden in der Originalsprache (Latein oder Griechisch) und in italienischer Übersetzung vorgestellt und detailliert kommentiert. Zahlreiche Register erlauben eine direkte Recherche nach allen wichtigen Themen, die behandelt werden.
  • Produktdetails
  • Archiv für Papyrusforschung und verwandte Gebiete - Beihefte H.26
  • Verlag: De Gruyter
  • Seitenzahl: 244
  • Erscheinungstermin: 20. Mai 2008
  • Italienisch, Latein, Altgriechisch
  • Abmessung: 246mm x 175mm x 19mm
  • Gewicht: 539g
  • ISBN-13: 9783110201192
  • ISBN-10: 3110201194
  • Artikelnr.: 24915561
Autorenporträt
Silvia Strassi, Università degli Studi di Trieste, Italien.
Rezensionen
"Die stets sorgfältig abgewogenen Urteile von S. tragen das Ihre dazu bei, dem Buch Vorbildcharakter zuzuweisen. Auch aus allgemeinhistorischer Sicht kann die Lektüre daher nur nachdrücklich empfohlen werden."
Andrea Jördens in: Gnomon 8/2009