Die Römische Kaiserzeit - Christ, Karl
9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

In einer meisterlichen Synthese fasst Karl Christ die Geschichte der römischen Kaiserzeit zusammen. Er setzt ein mit der Wandlung des römischen Staates von der Republik zur Monarchie und bietet einen Überblick über den Verlauf der Ereignisgeschichte während der dreihundert Jahre zwischen Augustus und Diokletian. Darüber hinaus benennt und beschreibt er die Strukturelemente der kaiserzeitlichen Herrschaft, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Religion. Besonders erhellend sind die zahlreichen Hinweise auf die Probleme des antiken Großreiches, die maßgeblich zu seinem Untergang beitrugen.…mehr

Produktbeschreibung
In einer meisterlichen Synthese fasst Karl Christ die Geschichte der römischen Kaiserzeit zusammen. Er setzt ein mit der Wandlung des römischen Staates von der Republik zur Monarchie und bietet einen Überblick über den Verlauf der Ereignisgeschichte während der dreihundert Jahre zwischen Augustus und Diokletian. Darüber hinaus benennt und beschreibt er die Strukturelemente der kaiserzeitlichen Herrschaft, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Religion. Besonders erhellend sind die zahlreichen Hinweise auf die Probleme des antiken Großreiches, die maßgeblich zu seinem Untergang beitrugen.
  • Produktdetails
  • C.H. Beck Wissen 2155
  • Verlag: Beck
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 127
  • Erscheinungstermin: 25. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 119mm x 15mm
  • Gewicht: 134g
  • ISBN-13: 9783406734953
  • ISBN-10: 3406734952
  • Artikelnr.: 54420461
Autorenporträt
Karl Christ (1923 - 2008) lehrte bis zu seiner Emeritierung als Professor für Alte Geschichte an der Philipps-Universität Marburg. Er gilt nach wie vor als der einer der besten Kenner der Geschichte der römischen Kaiserzeit.
Andere Kunden kauften auch