Das antike Rom - Neumeister, Christoff
Zur Bildergalerie
17,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Anhand von Texten aus der römischen Literatur führt Christoff Neumeister den Leser in das pulsierende Leben der antiken Metropole ein. Auf seinem Weg durch die Stadt erhält der Leser eine Vorstellung von den räumlichen Verhältnissen, er besichtigt Plätze, Gebäude und Monumente, wird Zeuge alltäglicher Ereignisse und begegnet vor allem den Menschen Roms. Ein literarischer Stadtführer, der neben den großartigen und eindrucksvollen Erscheinungen der römischen Lebenswirklichkeit ohne jede Beschönigung auch ihre banalen, lächerlichen, frivolen und abstoßenden Seiten vorführt.…mehr

Produktbeschreibung
Anhand von Texten aus der römischen Literatur führt Christoff Neumeister den Leser in das pulsierende Leben der antiken Metropole ein. Auf seinem Weg durch die Stadt erhält der Leser eine Vorstellung von den räumlichen Verhältnissen, er besichtigt Plätze, Gebäude und Monumente, wird Zeuge alltäglicher Ereignisse und begegnet vor allem den Menschen Roms. Ein literarischer Stadtführer, der neben den großartigen und eindrucksvollen Erscheinungen der römischen Lebenswirklichkeit ohne jede Beschönigung auch ihre banalen, lächerlichen, frivolen und abstoßenden Seiten vorführt.
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.1709
  • Verlag: Beck
  • Seitenzahl: 329
  • Erscheinungstermin: 15. September 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 145mm x 25mm
  • Gewicht: 414g
  • ISBN-13: 9783406606205
  • ISBN-10: 3406606202
  • Artikelnr.: 29003699
Autorenporträt
Christoff Neumeister war Ordinarius für Klassische Philologie (Latinistik) an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 14.11.2010

Zeitreisen Lange nicht mehr in Rom gewesen? Macht nichts. Einfach die Neuauflage von Christoff Neumeisters Buch "Das antike Rom. Ein literarischer Stadtführer" (C.H. Beck, 17,95 Euro) besorgen, führt mitten hinein in Badehäuser, Villen und Arenen, in Großstadtlärm und Mietskasernen, wie sie bei antiken Schriftstellern beschrieben werden. Ein (natürlich unvollständiges) Mosaik des antiken Alltags, und dass auf vielen Karten auch der heutige Straßenverlauf verzeichnet ist, macht die kleine Zeitreise gleich noch anschaulicher.

pek

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main