Anabasis (eBook, ePUB) - Xenophon
-93%
0,49
Bisher 7,50**
0,49
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 7,50**
0,49
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 7,50**
-93%
0,49
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 7,50**
-93%
0,49
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Xenophon: Anabasis. Der Zug der Zehntausend Entstanden um 370 v. Chr. Erste deutsche Übersetzung 1540. Hier in der Übersetzung von Max Oberbreyer, Leipzig, 1878 im Rahmen der Reclam Universal-Bibliothek Nr. 1185 und 1186. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Adrien Guignet, Die Schlacht bei Kunaxa. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.81MB
Produktbeschreibung
Xenophon: Anabasis. Der Zug der Zehntausend Entstanden um 370 v. Chr. Erste deutsche Übersetzung 1540. Hier in der Übersetzung von Max Oberbreyer, Leipzig, 1878 im Rahmen der Reclam Universal-Bibliothek Nr. 1185 und 1186. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Adrien Guignet, Die Schlacht bei Kunaxa. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Hofenberg
  • Seitenzahl: 204
  • Erscheinungstermin: 07.01.2017
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783743700925
  • Artikelnr.: 47416640
Autorenporträt
Geboren am um 430 v.Chr. Attika; gestorben am nach 355 v.Chr.. Nach 410 v.Chr. schloß sich Xenophon an Sokrates an. 401 v. Chr. nahm er als "Schlachtenbummler" am Zug des jüngeren Kyros gegen den Perserkönig Artaxerxes II. teil. Nach dem Tode des Kyros bei Kunaxa am Euphrat wurden die griechischen Offiziere von dem persischen Satrapen Tissaphernes ermordet; die führerlos gewordenen 10.000 griechischen Söldner leitete Xenophon durch Armenien ans Schwarze Meer und von dort an den Hellespont. 396 begleitete er den Spartanerkönig Agesilaos erst nach Kleinasien und dann gegen die mit Athen verbündeten Thebaner. Nach der Schlacht bei Koroneia (394) aus Athen verbannt, ließ sich Xenophon in Skillus bei Olympia nieder, das er nach 371 v.Chr. wieder verlassen mußte. Den Rest seines Lebens hat er wohl in Korinth verbracht, obwohl die Verbannung vermutlich schon 368/67 v.Chr. aufgehoben wurde.
Inhaltsangabe
CD 1
1. Einleitung
2. Der Konflikt am persischen Königshof
3. Kyros kämpft um Einfluss
4. Die Sammlung des Heeres
5. Die Krise im Heer
6. Kyros gibt seine wahre Absicht zu erkennen
7. Der Zug durch Arabien
8. Der Zug durch Babylonien
9. Die Schlacht bei Kunaxa
10. Über Kyros
11. Das Ende der Schlacht
12. Babylon
13. Der Verrat
14. Auswegslose Lage
15. Rückblick Xenophons
CD 2
1. Xenophons Traum
2. Zermürbende Kälte
3. Das Meer, das Meer!
4. In Trapezunt
5. Bei einem seltsamen Volk
6. Die Ereignisse in Kotyora
7. Ein Versöhnungsfest
8. Die Aufspaltung des Heeres
9. Der Hafen von Kalpe
10. Byzanz
11. Xenophons Rede in Byzanz
12. Xenophon verteidigt sich
13. Die Übergabe des Heeres