-13%
12,99 €
Statt 14,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-13%
12,99 €
Statt 14,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 14,99 €**
-13%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 14,99 €**
-13%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 2,7, Universität Rostock (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Arbeitsmarkt, Sozialstruktur und Familie - Analysen mit Zensus und Mikrozensus, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeitsverhältnisse von Vätern haben sich geändert. Während vor wenigen Jahrzehnten der Familienvater Alleinverdiener und Ernährer war, teilen sich die neuen Väter nun das Erwerbsverhalten mit der Partnerin. Die vorliegende Hausarbeit versucht deshalb darzustellen, welche Faktoren im 21. Jahrhundert Einfluss auf die…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.57MB
Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 2,7, Universität Rostock (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Arbeitsmarkt, Sozialstruktur und Familie - Analysen mit Zensus und Mikrozensus, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeitsverhältnisse von Vätern haben sich geändert. Während vor wenigen Jahrzehnten der Familienvater Alleinverdiener und Ernährer war, teilen sich die neuen Väter nun das Erwerbsverhalten mit der Partnerin. Die vorliegende Hausarbeit versucht deshalb darzustellen, welche Faktoren im 21. Jahrhundert Einfluss auf die Arbeitszeit von Vätern haben können. Anhand der CAMPUS-File des Mikrozensus 2002 werden die Daten analysiert und interpretiert. Da der CAMPUS-File nur einen Teil der Gesamtdaten des Mikrozensus wiedergibt, sind die Ergebnisse und Schlussfolgerungen dieser Hausarbeit nicht vollkommen erschöpfend. Ein Vergleich zu früheren Arbeitszeitdeterminanten wäre möglich und sehr interessant, sprengt aber den Rahmen einer Hausarbeit und soll deshalb nicht Forschungsgegenstand sein. Der Mikrozensus stellt eine Querschnittsstudie dar, und soll auch als solche behandelt beziehungsweise analysiert werden. Zu Beginn wird der Mikrozensus und der CAMPUS-File erläutert, um eine theoretische Grundlage zu schaffen. Anschließend wird die Forschungsfrage präzisiert, und Hypothesen aufgestellt. In einem nächsten Schritt widmet sich die vorliegende Hausarbeit den Variablen. Dieser Abschnitt befasst sich mit der Erklärung der abhängigen und unabhängigen Variablen, zudem werden die einzelnen Umkodierungen dargestellt und begründet. Deskriptive Analysen bilden den Abschluss dieses Kapitels. Der Hauptteil dieser Arbeit befasst sich mit der logistischen Regression. Zuerst wird der theoretische Rahmen der logistischen Regression erläutert. Danach werden die einzelnen Variablen miteinander regressiert und Schlussfolgerungen ermöglicht, welche die einzelnen Hypothesen entweder bestätigen, oder entkräften. Dies stellt dann den Abschluss der Hausarbeit dar und gibt am Ende möglicherweise eine Antwort darauf, welche Faktoren sich direkt auf die Arbeitszeit von Vätern in Deutschland auswirken, und welche nicht.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 26
  • Erscheinungstermin: 15. September 2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783656007913
  • Artikelnr.: 49842750