19,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt - manisch-depressive Stimmungsschwankungen kennen viele. Aber wie kann man sie ertragen oder besser noch lindern? Die Psychiaterin Candida Fink erklärt, was im Gehirn passiert, wie man den richtigen Arzt findet und welche Therapien und Medikamente heute angewandt werden. Betroffenen und Angehörigen gibt sie Tipps zur Selbsthilfe, die die Symptome lindern können, Krisenzeiten überstehen lassen und sie für manische oder depressive Episoden wappnen. Übungen, Checklisten und Stimmungsbarometer machen auch kleine Fortschritte gleich ersichtlich und helfen,…mehr

Produktbeschreibung
Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt - manisch-depressive Stimmungsschwankungen kennen viele. Aber wie kann man sie ertragen oder besser noch lindern? Die Psychiaterin Candida Fink erklärt, was im Gehirn passiert, wie man den richtigen Arzt findet und welche Therapien und Medikamente heute angewandt werden. Betroffenen und Angehörigen gibt sie Tipps zur Selbsthilfe, die die Symptome lindern können, Krisenzeiten überstehen lassen und sie für manische oder depressive Episoden wappnen. Übungen, Checklisten und Stimmungsbarometer machen auch kleine Fortschritte gleich ersichtlich und helfen, den Alltag in Familie und Beruf trotz aller Stimmungsschwankungen zu meistern.
  • Produktdetails
  • für Dummies
  • Verlag: Wiley VCH Verlag GmbH / Wiley-VCH
  • Artikelnr. des Verlages: 1170551 000
  • Seitenzahl: 363
  • Erscheinungstermin: 9. Dezember 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 242mm x 182mm x 25mm
  • Gewicht: 649g
  • ISBN-13: 9783527705511
  • ISBN-10: 3527705511
  • Artikelnr.: 26354220
Autorenporträt
Die Psychiaterin und Expertin für Psychopharmakologie und Psychopathologie Candida Fink hat sich nach ihrer Ausbildung an der Harvard Medical School auf die Behandlung von manisch-depressiven Störungen spezialisiert. Die oft schwierige Diagnose und die sehr individuellen Therapiemöglichkeiten stehen im Mittelpunkt ihrer Arbeit.